ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DAY & AGE [KILLERS, THE]


Foto: (c) Erik Weiss

Killers, The

Day & Age [Rock / Alternative]


RELEASE: 21.11.2008


LABEL: Island

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.thekillersmusic.com

MySpace Amazon 

Die US-Rockband erreicht mit ihrem vierten Album „Day & Age“ diese Woche Goldstatus in Deutschland und bestätigt zudem ihre Live-Auftritte beim Festival-Highlight Rock am Ring und Rock im Park! Ihre Konzerte im März sind bereits komplett ausverkauft!

Mit ihrem vierten Longplayer „Day & Age“ (seit dem 21. November im Handel) erreichen The Killers diese Woche Goldstatus in Deutschland und mischen auch mit ihrer Hitsingle „Human“ – aktuell auf Platz#5 - weiter die Media Control und Airplay-Charts auf! Die Band aus Las Vegas gehört derzeit mit insgesamt weltweit über 13 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands des Modern Rock. Seit ihrem Debüt „Hot Fuss“ vor vier Jahren setzten die Killers zu einem eindrucksvollen Erfolgszug an und etablierten sich auch als eine der besten Live-Bands, die die größten Festivals als Headliner anführte.

Diesen Sommer kommt ein weiteres Festival-Highlight hinzu, denn The Killers werden bei Rock am Ring und Rock im Park (05.-07. Juni 2009) live auf der Bühne stehen! Bereits im März kommt die Rockband der Stunde um Frontmann Brandon Flowers nach Deutschland und wird im Rahmen ihrer „Day & Age“-Tour drei Konzerte spielen. Die Tour ist bereits komplett ausverkauft - nur für Berlin gibt es noch wenige Restkarten!

“Day & Age“ ist das dritte Studioalbum von The Killers. Nach ihrem sensationellen Debüt „Hot Fuss“ (2004), veröffentlichten sie „Sam’s Town“ (2006) und lieferten mit „Sawdust“ (2007) eine B-Seiten und Raritäten-Compilation ab. Für „Day & Age“ gingen The Killers mit Stuart Price ins Studio. Die erste Singleauskopplung „Human“ stieg rund um den Globus auf den vorderen Plätzen der Singlecharts ein. Für 2009 stehen neben der Welttournee und den Sommer-Festivals noch weitere Highlights an. Eines ist auf jeden Fall klar: Das frisch erreichte Edelmetall wird bei den Shows im März sicherlich würdig gefeiert werden…

THE KILLERS live:
13.03.2009 Düsseldorf, Philipshalle (Ausverkauft)
14.03.2009 Berlin, Max-Schmelling-Halle
16.03.2009 München, Zenith (Ausverkauft)
Veranstalter: MLK
Karsten Jahnke - (Berlin Show)

(Quelle: Universal Music Group, 09.01.2009)



Mit THE KILLERS verfügt die selbst ernannte Entertainment-City Las Vegas endlich auch in der Musikwelt über würdige Vertreter. Benannt haben sich die vier Musiker nach einer fiktiven Band aus einem NEW ORDER-Video.

Ganz und gar nicht fiktiv sind dagegen ihre Erfolge. Mit allen drei Vorgängeralben belegten THE KILLERS Spitzenplätze in den internationalen Charts, verkauften bislang mehr als 11 Millionen Tonträger und waren Headliner auf den größten Festivals der Welt. Mit DAY & AGE stellen die vier Herren die Musikwelt erneut auf den Kopf - alles von Rock-Hymnen bis zu astreinen Dance-Stücken ist dabei. Die erste Singleauskopplung "Human" gilt bereits jetzt als einer der coolsten Popsongs des Jahres und dominiert zurzeit die Radio- und Singlecharts.Deutschlands.

(Quelle: Universal Music Group, 25.11.2008)


Vier Jahre sind vergangen, seit The Killers mit ihrem Debütalbum die Rockwelt auf den Kopf stellten, und nun melden sie sich endlich mit ihrer vierten LP zurück: „Day & Age“, die erste Studioveröffentlichung seit dem „Sam’s Town“-Album aus dem Jahr 2006, erscheint am 21. November. Als Vorgeschmack werden die mehrfach mit Platin ausgezeichneten Rocker aus Las Vegas in Kürze ihre erste Single „Human“ vorstellen.

Die Produktion von „Day & Age“ hat Stuart Price übernommen, eine Schlüsselfigur im Bereich der elektronischen Musik (Les Rhythmes Digitales). Price hatte zusammen mit The Killers bereits „Don’t Shoot Me Santa“, ihre Weihnachtssingle aus dem letzten Jahr, sowie weitere Songs ihrer „Sawdust“-Compilation (2007) aufgenommen. Von ihm stammt auch der „Mr. Brightside“-Remix, der The Killers eine ihrer zahlreichen Grammy-Nominierungen bescherte.

The Killers – bestehend aus Brandon Flowers (Gesang/Keyboards), David Keuning (Gitarre), Mark Stoermer (Bass) und Ronnie Vannucci (Schlagzeug) – haben trotz der Aufnahmen für ihr kommendes Album diesen Sommer ihre bis dato größte Festival-Saison gespielt: Auf dem Highfield-Festival feierte die Band ihre deutsche Festivalpremiere, gefolgt von Auftritten als Headliner bei den legendären Leeds- und Reading-Festivals.

„Day & Age“ erscheint genau ein Jahr nach „Sawdust“, einem Compilation-Album, bestehend aus zuvor unveröffentlichten Tracks und B-Seiten, das im November 2007 auf den Markt kam. Zusammengestellt wurde die Compilation in den New Yorker Hell’s Kitchen-Studios, wo The Killers auch zwei neue Songs mit Lou Reed aufnahmen.

„Sam’s Town“, das mit Gold ausgezeichnete zweite Album von The Killers, stieg 2006 geradewegs auf #6 der Charts und brachte zwei Single-Hits hervor: „When You Were Young“, das für zwei Grammys in den Kategorien „Best Rock Song“ und „Best Short Form Music Video“ nominiert wurde, und „Read My Mind“, ihre erste #1 in den Download-Charts. „Hot Fuss“, das inzwischen über fünf Millionen Mal verkaufte Debütalbum der Band, erschien im Juni 2004 und setzte sich sofort in den Billboard-200-Album-Charts fest: Nicht nur war es das im Jahr 2005 am längsten in den Top-50 vertretene Album; es blieb stolze 53 Wochen in den Top-50 und verweilte schließlich sogar unfassbare 94 Wochen in der Top-200-Liste. „Hot Fuss“ bescherte der Band eine regelrechte Flut weiterer Auszeichnungen: „Somebody Told Me“ wurde für einen Grammy nominiert, „Mr. Brightside“ wurde bei den VMA-Awards ausgezeichnet (und für einen Grammy nominiert), es folgte der Rock-Smash-Hit „Smile Like You Mean It“, und schließlich präsentierten The Killers noch das ebenfalls für einen Grammy nominierte „All These Things That I’ve Done“.

Mit über 11 Millionen verkauften Alben in nur vier kurzen Jahren und ausgiebigem Touren – unter anderem als Headliner auf den größten Festivals der Welt – sind The Killers zweifellos eine der weltbesten und wichtigsten Bands und werden sich mit „Day & Age“ erneut beweisen und die Musikwelt auf den Kopf stellen.

(Quelle: Universal Music Group, 18.9.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.92)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Biffy Clyro
Only Revolutions


All Ends
All Ends


Lawrence, Tracy
For The Love


Zutons, The
You Can Do Anything


Toten Hosen, Die
In aller Stille


Jimmy Radway & The Fe Me Time All Stars
Dub I



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt