ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DAS KOMMT VOM KüSSEN [HERPES]

Herpes

Das kommt vom Küssen [Deutsch RockPop]


RELEASE: 26.03.2010


LABEL: Tapete

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.dasherpes.blogspot.com

Das kommt vom Küssen Facebook MySpace Amazon 

Debütalbum der Berliner Artschool-Punks. Ob sich die Jungs und das Mädchen von Herpes nicht vielleicht selbst ins Knie geschossen haben, als sie sich nach der lästigen Infektionskrankheit benannten? Ganz sicher, aber als Punkband, als Berliner Punkband noch dazu, geben sie selbst murmelnd ein "Fuck" auf marketingtechnische Sperenzchen und kommerzielle Fisimatenten.



Nachdem Herpes nach einer kleinen Europa-Tour den Szenehit "Fette Muttis" aufnahmen, kommen sie nun mit ihrem ersten Longplayer ums Eck. Und wie sollte er anders heißen als "Das kommt vom Küssen"? Zehn High-Octane-Punknummern, denen man anhört, dass Herpes eher von der Kunststoff- und Artschool-Fraktion des Punk, etwa Devo oder Plastic Bertrand, beeinflusst wurden, als von den Biertrinkern. Herpes gelingt es, die sich eigentlich ausschließenden Pole Spaß und Aggression musikalisch zu verbinden. Herpes machen hysterisch, Herpes sind schnell und actiongeladen, Herpes infizieren oder, wie es ein Herpes-Fan im Internet ausdrückte: "I love my Herpes!"

(Quelle: Indigo, 2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.77)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 3 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Seventeen Evergreen
Life Embarrasses Me On Planet Earth


Plain White T's
Every Second Counts (Deluxe Edition)


Ozark Henry
Hvelreki


Kawamura, Samon
Unfold


Aurora Project, The
Shadow border


Tokyo Police Club
Elephant Shell



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt