ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS TRIPPIN [LEGNINI, ERIC TRIO]

Legnini, Eric Trio

Trippin [Jazz]


RELEASE: 15.05.2009


LABEL: B-Flat

VERTRIEB: Alive!


Amazon 

Legnini und seine Begleiter swingen und boppen sich mit großartiger Lässigkeit durch eigene Stücke und Covers, die von Phineas Newborn über Ellington und Jarrett bis zu Björk reichen.

Mit dem belgischen Pianisten Eric Legnini, nominiert für den Musikpreis »Les Victoires du Jazz 2006«, spielt ein viel versprechendes Talent der französischen Jazzszene. Mitte der 90er Jahre macht Eric Legnini als junger und hochbegabter Pianist des Stefano Di Battista Quartet zum ersten Mal in der europäischen Jazzszene auf sich aufmerksam u.a. mit mehreren herausragenden Alben bei dem Traditions-Label »Blue Note«. Mit seinem facettenreichen Spiel und außergewöhnlichen Swing lässt er den Stil der Meister des Hard Bop wieder aufleben.

Das neue Album »Big Boogaloo« ist ein Soul-Jazz-Feuerwerk der Extraklasse, das den Vergleich mit großen Vorbildern wie Les McCann oder Stanley Turrentine nicht scheuen muss.

(Quelle: Alive!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.84)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
09La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
10Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009

CD-WECHSLER

Ikon
Signs


Murder By Death
In Bocca Al Lupo


Joseph Arthur & The Lonely Astronauts
Temporary People


Radio Trip
Music Heads


U.S. Christmas
Eat The Low Dogs


Jimi Blue
Mission Blue (Ltd.Pur Edt.)



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt