ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS MODERN GUILT [BECK]

Beck

Modern Guilt [Rock / Alternative]


RELEASE: 04.07.2008


LABEL: XL/Beggars

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.beck.com

MySpace Amazon 

Beck meldet sich mit fetten Beats zurück -

Mit einem luftig-sommerlichen, knackig-kurzen Meisterwerk überrascht Beck die Musikwelt des Sommers 2008. Während sein letztes Album "The Information" mit 20 Songs und einer Bonus-DVD ausgestattet war, konzentriert sich "Modern Guilt" aufs Wesentliche: zehn richtig gute Songs mit allerfeinsten Retro-Beats und einem britischen Vibe. Koproduziert wurde das Werk von Danger Mouse (Gnarls Barkley), Chan Marshall alias Cat Power lieferte einige Backing Vocals. "Modern Guilt" ist das zehnte Album des Singer/Songwriters aus Los Angeles, mit dem er an seine besten Alben in den Neunzigern anknüpft. Wer von "Odelay" begeistert war, wird "Modern Guilt" lieben.

(Quelle: Indigo)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 8 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
08Machine Men
Scars & Wounds

VÖ: 06.03.2009
09Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
10Alberta Cross
Broken Side Of Time

VÖ: 18.09.2009

CD-WECHSLER

Eden weint im Grab
Der Herbst des Einsamen


Balcazar, Juan Pablo
Viaje Voyage


Figgs, The
Follow Jean Trough The Sea


Dälek
Abandoned Language


Nebula
BBC Peel Sessions


R. Kelly
Double Up



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt