ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS STEVE CONTE AND THE CRAZY TRUTH [CONTE, STEVE AND THE CRAZY TRUTH]

Conte, Steve And The Crazy Truth

Steve Conte And The Crazy Truth [Rock / Alternative]


RELEASE: 20.11.2009


LABEL: Colosseum

VERTRIEB: Alive!

WEBSITE: www.steveconteandthecrazytruth.com

Steve Conte And The Crazy Truth MySpace Amazon 

"There is very little genuine rock and roll out there at the moment - but Steve Conte has hit the nail on the head with this one!" - Steve Lillywhite (Produzentenlegende u.a. von U2, Rolling Stones, Morrissey)

Bekannt ist Steve Conte vor allem als Leadgitarrist, Songwriter und Backing Vocals bei den New York Dolls, zu denen er 2004 kam, aber auch seine Arbeit als Leadsänger, Songwriter und Gitarrist bei den Crown Jewels und The Contes wie auch als Songwriter und Gitarrist bei Company Of Wolves hat ihm viel Erfolg eingebracht.

In seiner langen Karriere hat er darüber hinaus mit Künstlern wie Peter Wolf, Willy DeVille, Maceo Parker, Suzi Quatro, Chuck Berry, Paul Simon, Simon & Garfunkel und Eric Burdon & The Animals zusammengearbeitet.

Für das neue Album hat sich Steve Conte exzellente Gast-Musiker ins Studio geholt, darunter der legendäre David Johansen (Mundharmonika). Herausgekommen ist ein Album, das irgendwo zwischen Garagenrock, punkigem Blues und Anklängen an Latin-Soul liegt, eingespielt in einer dunklen verrauchten Lounge. Man könnte es auch so beschreiben: die Stooges und Stones treffen Morphine und Waits.

Klassische Wurzeln treffen auf moderne Drehungen und Wendungen. Steve Conte selbst bringt die Wucht, den Soul und den Rock'n'Roll mit. Er ist ein Gitarrenheld, der ständig droht, auseinander zu fallen - und das mit der Stimme eines gefallenen Engels. Schlagzeuger Phil Stewart ist zu gleichen Teilen Keith Moon und Max Roach, während Bassist Leeko mit The Clash und Old-School-Reggae aufgewachsen ist.

(Quelle: Alive!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.9)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Ezio
Ten Thousand Bars - Live

VÖ: 09.01.2009
03MacColl, Kirsty
Titanic Days

VÖ: 15.06.2007
04Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
0578 Plus
Wandelwelt

VÖ: 20.06.2008
06Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
07Moby
Last Night

VÖ: 28.03.2008
08Shortino
Chasing my Dream

VÖ: 26.06.2009
09Bush, Kate
Aerial

VÖ: 03.11.2005
10Trembling Bells
Carbeth

VÖ: 08.05.2009

CD-WECHSLER

Panik
Panik


V.A.
Hard Hitting: Wewerka Soul Jazz


V.A.
Soca 101 Vol. 4


Wilson, Matt Quartet
That's Gonna Leave A Mark


Biffy Clyro
Singles 2001-2005


Watermelon Slim & The Workers
No paid holidays



© medienprojekt 2022 Impressum  Kontakt