ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS WONDERS OF THE YOUNGER [PLAIN WHITE T'S]

Plain White T's

Wonders Of The Younger [Pop]


RELEASE: 29.10.2010


LABEL: Hollywood Records

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.plainwhitets.com

Facebook MySpace Amazon 

„Hey There Delilah“ und „1, 2, 3, 4“ heißen die sympathischen LoFi-Hits des Chicago-Fünfers. Jetzt kommt nach "Big Bad World" und "Every Second Counts"
Album Nr 3: "Wonders Of The Younger". Vorab erscheint die Single "Rhythm Of Love". Der sonnige Track aus der Feder von Gitarrist Tim Lopez ist in den US-Airplay-Charts schon jetzt ein Hit (#1 Most Added at AC in der ersten Woche). So erfolgreich war bisher noch kein Singlestart der Plain White T’s.

Wir erinnern uns: wie aus heiterem Himmel hörte man im Jahr 2007 an jeder Ecke ihren Superhit „Hey There Delilah“. Dieser eroberte weltweit die Charts und stand in Deutschland und den USA auf Platz 1. Darüber hinaus war er doppelt für den Grammy nominiert."Rhythm Of Love" bringt an Eingängigkeit alles mit, um hier anzuknüpfen.

"Wonders Of The Younger" wurde von Ian Kirkpatrick produziert. Frontmann Tom Higgenson verspricht: “Für uns geht es immer darum, unsere eigenen Möglichkeiten der Kreativität und musikalischen Vorstellungskraft zu überschreiten und das ganze mit einer Dosis Nostalgie zu verbinden”.

Wenn das nicht beste Voraussetzungen sind für den dritten großen Streich!

(Quelle: Universal Music Group, 18.8.2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.86)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 1 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Zelmani, Sophie
The Ocean And Me


Herbaliser Band, The
Session (Limited 1 & 2)


Amesz, Rene
Little Mountain Rocks Vol. 1


Black Rebel Motorcycle Club
Beat The Devil's Tattoo


Falco
Hoch wie nie


Smoke Or Fire
This Sinking Ship



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt