ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS FROM NOTHIN' TO SOMETHIN' [FABOLOUS]

Fabolous

From Nothin' To Somethin' [HipHop / Rap]


RELEASE: 08.06.2007


LABEL: Def Jam

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.fabolous.net/

MySpace Amazon 

Er hat es ursprünglich gar nicht darauf angelegt, Karriere im Rap-Biz zu machen und jetzt gehört Fabolous zu den Überfliegern.

Als 18-Jähriger war Fabolous zufällig im Radiostudio von DJ Clue gelandet und durfte ohne große Vorrede mit keinem Geringeren als der East-Coast-Legende Noreaga über einen Beat rappen, was zugleich bedeutet: Schon sein erster Freestyle geht in die Geschichte des HipHop ein. Seitdem hat Fabolous seinem Namen wirklich alle Ehre gemacht.

"From Nothin' To Somethin'" heißt seine vierte Solo-LP und ein Blick auf die Gästeliste genügt, um zu wissen wie weit es der inzwischen 29-Jährige gebracht hat. Gleich mit der ersten Singleauskopplung "Diamonds", die in den Staaten bereits durch die Decke geht, wartet er mit einer Produktion von Steve Morales und einem Gast-Feature von Young Jeezy auf. Auch Ne-Yo ist mit von der Partie, auf dem von Timbaland produzierten Track "Make Me Better". Mit Produktionen von Jazzy Pha und anderen Beat-Schwergewichten, dazu gemeinsam mit Vokalgästen wie Rihanna, Swizz Beats, Lil' Mo und Junior Reid, um nur einige zu nennen, zelebriert er schließlich auf insgesamt 16 Tracks den mit Spannung erwarteten "Return Of The Hustle".

(Quelle: Universal Music Group, 6.6.2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.82)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 1 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
08Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
09Naked Raven
Sunday Best

VÖ: 05.09.2008
10Alberta Cross
Broken Side Of Time

VÖ: 18.09.2009

CD-WECHSLER

Wareika
Formation


Hot Rats, The
Turn Ons


Mocky
Navy Brown Blues


Bryden, Nell
What Does It Take?


Epidemics
Waking Up The Dead


V.A.
Sunset Cafe: Late Night Classics



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt