ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS TONGUE'N'CHEEK [RASCAL, DIZZEE]


3 Singles in UK von 0 auf #1: Dizzee Rascal
Foto: Universal Music 2009

Rascal, Dizzee

Tongue'n'Cheek [HipHop / Rap]


RELEASE: 25.09.2009


LABEL: Urban

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.dizzeerascal.net

MySpace Amazon 

Es hätte keinen perfekteren Beginn für das nächste Kapitel in Dizzee Rascals bereits glänzender Karriere geben können. Die erste offizielle Veröffentlichung des Dirtee Stank Camps - Dizzees eigenem Label – hieß „Dance Wiv Me“. Unterstützt haben ihn dabei Chrome & Calvin Harris, einer der aufstrebendsten Singer/Producer des UK, mit einem Rückenwind der selbst die altehrwürdige Santa Maria in 2 Tagen über den Atlantik gepeitscht hätte.

Die Single schoss direkt von 0 auf Platz 1 in die UK-Charts ein und thronte dort vier Wochen lang. Nichts und niemand konnte ihn aufhalten! Mit seinem HipHop-Pop-Dance-Soundmix und mitreißenden Styles läutet Dizzee Rascal eine neue Ära ein – so wie es sich für einen spektakulären Impressario gehört! „Dance Wiv Me“ war ‚Single der Woche’ bei diversen Kult-BBC Radio 1 Shows, stürmte die Radio-Playlisten und schließlich die Verkaufscharts. Mit „Dance Wiv Me“ schuf Dizzee für sein Label das perfekte Aushängeschild. Bestätigt wurde das ganze gleich einmal durch das Absahnen eines NME-Awards in der Kategorie ‚Best Dancefloor Filler’.

Und wie es sich für einen der heißesten Künstler des Vereinten Königreiches gehört, setzt Dizee Rascal mit seiner aktuellen zweiten Smash Single ‚Bonkers’ feat. Dance Altmeister Armand Van Helden noch einen drauf. Die genreübergreifende Produktion der beiden Meister ihres Fachs bricht in England alle Rekorde. Sowohl “fastest” als auch “highest selling Single of 2009 in first week’’ mit 115 000 Einheiten in nur einer Woche.

Und selbst die dritte Single ‚Holiday’ schießt Dizzee Rascal als heißester New Entry direkt von Null auf #1 in den UK Charts. Ein so genannter ‚Threepeat’ ist der endgültige Beweis dafür, dass es weder Glück noch Zufall sein kann.

Es ist, als ob man über den Daumen gepeilt 14 Songs zum Preis von einem bekommt. Ohne Kompromisse wird sich hier an Disco, Grime, Hip-Hop, Electro, Pop, Bassline House, Jungle oder Punk bedient um einen der frischesten Tunes des Jahres auf die Menge los zu lassen. Und die hat keine andere Wahl als die einzig richtige Sache zu tun: ‚Go Bonkers’

Kaum auszumalen, was das kommende Album ‚Tongue'n'Cheek’ , mit seinen weiteren ‚versatile Hip Hop-Dance-Pop go crazy’ Nummern im Spätsommer 2009 anrichten wird.

Doch es ist ja nicht so, also ob Dizzee Rascal nicht auch schon in der Vergangenheit begeistert hätte. Bis zum heutigen Tage wurden bereits mehr als 1 Mio. Exemplare seiner insgesamt vier bisher erschienen Alben verkauft. Damit hat er den ihm eigenen HipHop-Sound zum musikalischen Exportgut werden lassen. Auch Live brachte er seinen Style in alle Ecken des Globus, trat von New York über L.A. bis Neuseeland und Australien auf. Eine Einladung zu australischen MTV Awards folgte, wo Wyclef Jean ihn als „einen der besten Rapper dieses Planeten“ ankündigte.

Sechs Jahre und drei vergoldete Alben später kehrt Dizzee zu seinen Wurzeln zurück und betritt erneut die Centerstage. Sein Style hat sich weiterentwickelt, mitunter durch die Zusammenarbeit mit Künstlern wie den Arctic Monkeys und Fatboy Slim, doch der visionäre Geist, den manch einer als genial bezeichnet, ist größer und schärfer geworden.

Von Old School HipHop über Jungle bis Heavy Metal – Dizzee greift sich die Genres und marschiert mit seinem Mix wie ein Pionier in unbekannte Weiten voraus. Auch das ist ein Zeichen, dass dieser Mann lange im Geschäft sein wird…

Dizzee Rascal setzt neue Maßstäbe, nicht nur für Großbritannien, sondern für die Musikszene rund um den Globus. Der Meister wird auch 2009 weiter seine Werke unters Volk bringen – und das dankt es ihm mit hohen Chartpositionen und vollen Tanzflächen.

(Quelle: Universal Music Group, 1.9.2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.93)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Bey, Andy
Ain't Necessarily So


Campbelljohn, John
Good To Go


Jay-Z
Bring It On: The Best Of


Wolf & Cub
Vessels


Katharina, Anna
Neuland


Fuzzman
Fuzzman 2



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt