ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS LICHTERLOH [HEINRICH, ROLAND]

Heinrich, Roland

Lichterloh [Country / Folk]


RELEASE: 02.11.2009


LABEL: AgrarBerlin

VERTRIEB: New Music Distribution

WEBSITE: www.rolandheinrich.com

Lichterloh MySpace Amazon 

Am 2.11.2009 erscheint auf AgrarBerlin Roland Heinrichs neues Album Lichterloh als CD und LP.

Roland Heinrich hat in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Produktionen und einigen spektakulären Live-Auftritten von sich Reden gemacht. So trat er zum Beispiel mit Gunter Gabriel auf einer Johnny Cash-Geburtstagsparty auf und produzierte zu dieser Veranstaltung eine Single mit dem Hamburger Sänger. Als Gitarrist und Mundharmonika-Spieler des EMI-Künstlers Ed Csupkay ging er 2007 im Vorprogramm von Element of Crime auf Tour und wurde danach von Leander Haußmann eingeladen, beim Soundtrack zum Bob Dylan inspirierten Film Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe mitzuwirken. Außerdem war er exklusiver Support-Act von Danny & Dusty, sowie Kris Kristofferson.

Sein wegweisendes Album Einsam und Ausgebremst: Lieder von Jimmie Rodgers bei Bear Family Records etablierte ihn nicht nur als einen der führenden Roots-Musiker in Deutschland, sondern erschuf nebenbei ein neues Genre: deutschsprachige Americana/alternative Country-Music. Das Album brachte ihm außerdem eine der führenden Rollen im Theaterstück Johnny Cash – The Beast in Me des amerikanischen Regisseurs James Lyons ein. Als das Stück 2006 von der renommierten Theaterdirektion Landgraf gekauft wurde, bekam Roland auch die musikalische Leitung des Stücks übertragen. Das Stück tourt seit September 2008 unter dem neuen Namen Johnny Cash – The Man in Black durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Insgesamt hat er gut 150 Cash-Shows in den letzten Jahren gespielt.

Auch wenn die Charaktere seiner Lieder oft in ihr Bier heulen, gibt es live humorvolle Bühnenmoderation mit Augenzwinkern. Roland Heinrich ist nicht der schweigende und leidende Songwriter mit Blick auf den Boden. Ähnlich wie bei Townes Van Zandt folgt oft auf ein trauriges Lied eine erheiternde Anekdote oder ein lakonischer Blues. So schafft Roland eine weitere Brücke: Die zwischen so unterschiedlichen Zuhörergruppen wie jungen Punks in Kreuzberg, Studenten in Tübingen, seriösen Folkies in Perleberg und konservativen Countryfans in Radebeul.

Lichterloh

Wer soviel unterwegs ist, hat natürlich wenig Zeit für Studioaufnahmen. Trotz des immens dichten Terminplans hat Roland Heinrich in den letzten Monaten sein neues Album Lichterloh fertiggestellt und eine Single-Version des Titelsongs veröffentlicht. Der musikalische Bogen des Albums reicht über alternative Country, Folk, Blues, Rockabilly und Swing und bietet zwölf Songs voller Witz, Schmerz und Tiefgang. Es gibt klassischen Country mit dem cheating-song „400 Kilometer bis nach Essen“, surreale Psycho-Paranoia in „ICE“ und bildgewaltige Liebeslieder wie den „Stromschnellen Blues“. Von singender Säge bis zur Theremin, von der Mundharmonika bis zur Pedal-Steel: Lichterloh bietet Klänge, welche die bildhaften Songs gekonnt umsetzen und zu Episoden seines Gesamtkonzepts werden lassen.

Lichterloh wurde in verschiedenen Studios rein analog auf Studer-, Fostex- und Ampexmaschinen live mit wenigen Overdubs aufgenommen. Wann immer eine Lücke im Terminplan und ein Studio mit Bandmaschine in der Nähe waren, versuchte Roland, so viele Freunde wie möglich ins Studio zu bekommen. Ohne Proben, meist mit nur ein oder zwei Takes ist Lichterloh so ein wahrer Mitschnitt besonderer Momente – „a true record“.

Die Rumtreiber

Auf der Lichterloh-Tournee 2009/2010 wird Roland von seiner Band, den Rumtreibern begleitet: Heiko Ahrend (Fiddle/Mandoline), Joscha Glass (Kontrabass) und Benny Glass (Schlagzeug). Die Musiker machen dem Bandnamen alle Ehre: Heiko Ahrend ist einer der führenden europäischen Country- und Bluegrass-Musiker und ständig im In- und Ausland unterwegs. Er hat schon mit Bill Monroe, Earl Scruggs und Jimmy Martin gespielt. Die Brüder Joscha und Benny Glass kommen aus der Soul-Jazz/Ska und Hip-Hop-Szene Tübingens und gehörten zur europäischen Begleitband der Skatalites-Legende Rico Rodriguez. Benny war mit 23 schon Schlagzeuger bei Dieter Thomas Kuhn und kennt jeden Groove von Feuerland bis Nimmerland. Joscha macht sich zurzeit einen Namen in der Schweiz und bringt mit seinen Kollegen den Jazz in so entlegene Gegenden wie die Volksrepublik China. Dieser sehr gemischte Background der Rumtreiber macht sie zu einem der spannendsten Ensembles in der Szene.

(Quelle: Maren Kumpe, Musicmatters, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
10Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010

CD-WECHSLER

DJ Mehdi
Pocket Piano


O'Riordan, Dolores
Are You Listening?


Egotronic
Ausflug mit Freunden


Coshiva
Butterfly


Elsewhere, Jamie
Guidebook For Sinners Turned Saints


Lil Kim
Ms.G.O.A.T.



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt