ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS NATURALLY [MEN WITHOUT PANTS]

Men without Pants

NATURALLY [Rock / Alternative]


RELEASE: 05.06.2009


LABEL: Vicious Circle

VERTRIEB: Alive!


MySpace Amazon 

DAS NEUE PROJEKT VON RUSSELL SIMINS (BLUES EXPLOSION) UND DAN THE AUTOMATOR (GORILLAZ) FEATURING SEAN LENNON, YEAH YEAH YEAHS, THE PIERCES & BLONDE REDHEAD: EINE RICHTIG RADIKALE ROCK-SHOW!

Jon Spencers Schlagzeuger Russell Simins und der hyperaktive Hip-Hop-Produzent Dan The Automator haben gemeinsam mit vielen Freunden eine Rock-CD aufgenommen, die es in sich hat. Das Ergebnis ist erwartungsgemäß explosiv. Der Freund von Jon Spencer, der schon mit Yoko Ono, DJ Shadow, Beck sowie ein paar Weggefährten von Grand Royal, dem Label der Beastie Boys, (Luscious Jackson und Butter 08) gearbeitet hat, konnte Dan The Automator sofort für sein Konzept eines Gemeinschaftsalbums begeistern. Er war an Gorillaz (mit Damon Albarn), Peeping Tom (mit Mike Patton) sowie Handsome Boy Modeling School (mit Prince Paul) beteiligt. Alles Projekte, die ebenfalls zahlreiche Künstler mit sehr unterschiedlichen Hintergründen vereinten. Unter anderem sind Mitglieder von The Yeah Yeah Yeahs, Cibo Matto und Blonde Redhead sowie Sean Lennon daran beteiligt.

Obwohl so viel Verstärkung an Land gezogen wurde, ist nicht Masse statt Klasse angesagt, sondern ein homogenes, unwiderstehliches, auf Hochglanz poliertes und kraftvolles Gesamtergebnis, das an „ACME“ erinnert, an DJ Shadow anklingt („Let's Meet In Real Life“) und jede Vitamin-C-Kur überflüssig macht. Eine radikale Rock-Show. (arte.tv)

(Quelle: Alive!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.86)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Boxer Rebellion, The
Union


Divine
Greatest Hits


Deadmau5
For Lack Of A Better Name


Court Yard Hounds
Court Yard Hounds


Original Broadway Cast
Dreamgirls: Original Broadway Cast Album


Fantastischen Vier, Die
Heimspiel (live)



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt