ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS MAMA,I'M SWOLLEN [CURSIVE]

Cursive

MAMA,I'M SWOLLEN [Rock / Alternative]


RELEASE: 05.06.2009


LABEL: Saddle Creek

VERTRIEB: Indigo


MySpace Amazon 

Die US-Band brilliert mit Songs über das Erwachsenwerden.

Seit Cursive mit ihrem Debüt 1997 das erste Mal auf sich aufmerksam machten, liefern sie durchweg Alben ab, die von Kritikern und Fans gleichermaßen gepriesen werden. "Mama, I’m Swollen" wird da keinen Ausnahme machen. Es handelt vom Ringen mit den Rätseln und Qualen des Lebens. So hinterfragt es das menschliche Dasein, ebenso wie die Moralität der Gesellschaft und das Peter-Pan-Syndrom erwachsener Männer. Der Band um Songwriter Tim Kasher gelang damit eine literarisch-lyrische Höchstleistung. Verweise auf Edgar Allan Poe ("Going To Hell") und Pinocchio ("Donkeys") verflechten sich mit ganz eigenen Figuren, die sich mit ihrem Erwachsenwerden auseinandersetzen und über ihre Rolle in einer zivilisierten Gesellschaft nachsinnen. Musikalisch ist das in Mike Mogis’ ARC Studios in Omaha, Nebraska, aufgenommene Album eine Verquickung des vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Sounds einer Band, die sowohl deinem kleinen Punk-Schwesterchen als auch deinem Freund mit Abschluss in Englischer Literatur gefällt.

Die CD enthält zwei auf der US-Version nicht erhältliche Bonustracks.

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.87)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 3 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008
10Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007

CD-WECHSLER

Midler, Bette
The Best Bette


R. Kelly
Epic


Monocular
Somewhere On The Line


Turner, Frank
Love,Ire & Song


Dickson, Amy
Smile


Tracedawn
Ego Anthem



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt