ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DREAMS COME TRUE [SAVAGE, JON PRESENTS]

Savage, Jon Presents

Dreams Come True [Electronic / Dance]


RELEASE: 31.10.2008


LABEL: Domino Records

VERTRIEB: Indigo


Amazon 

John Savage präsentiert die Anfänge des Electro-Dance-Sounds der Achtziger.

Der renommierte Musikjournalist, Autor und ehemalige Hacienda-DJ Jon Savage ("England’s Dreaming") hat für die Compilation "Dreams Come True" seine feinen Lauscher Richtung Achtzigerjahre gerichtet. Ziel: die erste Welle elektronischer Tanzmusik zwischen 1982 und 1987.

Motto: "It's party time tonight". Ergebnis: die definitive Compilation von 12-Inch-Mixen und Vocal Cuts einiger der besten Tracks der Achtziger.

In den Linernotes erklärt Savage die historischen und musikalischen Zusammenhänge: Nach der Kommerzialisierung von Disco am Ende der 70er-Jahre gierte man in den Clubs Manhattans nach neuen Sounds: Europäischer Futurismus in Gestalt von Kraftwerk und Georgio Moroder traf dabei auf die Bronx-Styles eines Afrika Bambaataas. DJs wie Arthur Baker, Jellybean, Larry Levan, Francois K und John Robie brachten den reduzierten Electro-Dance-Sound auf die Tanzflächen, von wo aus er via Madonna und Pet Shop Boys die Welt eroberte. "Dreams Come True" ist der Sound einer urbanen Utopie - voller Möglichkeiten und Versprechungen und auch heute noch ziemlich geil.

(Quelle: Indigo, 2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Dir En Grey
The Marrow Of A Bone


debbie rockt!
Egal Was Ist...


Wye Oak
The Knot


Murphy, Elliott
Coming Home Again


Gonjasufi
MU.ZZ.LE


Sparkadia
Postcards



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt