ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS PRIVATE COLLECTION [KRUDER, PETER]

Kruder, Peter

Private Collection [Electronic / Dance]


RELEASE: 12.06.2009


LABEL: G-Stone

VERTRIEB: Soulfood


MySpace Amazon 

Noch eine weitere DJ-Compilation-Serie? Nicht ganz. Die G-Stone Master Series enthält weder angesagte Remixes noch aktuelle Clubhits - sie ist auch kein DJ Mix Tape für die Stereoanlage zu Hause. Stattdessen weiht sie den Hörer in die Lieblingstracks von Peter Kruder, Richard Dorfmeister und anderen G-Stone-Artists ein. Obskure Popsongs, Klassiker und experimentelle Instrumentals sind hier versammelt und mit persönlichen Notizen der Künstler versehen, die von der Bedeutung der Tracks für ihr eigenes musikalisches Schaffen erzählen.

"Was suchen Menschen in der Musik, was gibt sie ihnen?
Darum geht es bei dieser Compilation, um eine Zusammenstellung von einzigartiger Musik, die mein ganzes Leben und meine eigene Musik umfasst und beeinflusst hat.

Ich spiele diese Stücke immer und immer wieder in meinem Zuhause, für meine Freunde oder sobald ich den Vergleich mit einer gewissen Qualität suche, bevor eigene Stücke in die Welt hinausgehen.

Diese Songs aus den 35.000 Schallplatten meiner Sammlung auszuwählen, war eine sehr große Aufgabe - in diesen Wänden aus Vinyl in meinem Haus sind großartige Erinnerungen versteckt. Am Ende standen dann 17 Stücke, von denen jedes eine eigene Geschichte über mich und für mich erzählt. In meiner Welt sind das absolute Meisterwerke, die in Museen ausgestellt und auf den besten Soundanlagen der Welt gespielt werden sollten. Das ist No. 1 der 'G-Stone Master Series'; weitere werden folgen. Enjoy."
(Peter Kruder)

Tracklisting

  1. Talk Talk: The Rainbow
  2. Tortoise: On The Chin
  3. The Observatory: Waste Your Life
  4. Milt Jackson with the Ray Brown Big Band: Enchanted Lady
  5. Pierre Moerlen's Gong: Adrien
  6. Charles Webster: Sweet Butterfly
  7. Tom Waits: Clap Hands
  8. Jan Hammer: Darkness/Earth In Search Of A Sun
  9. Peace Orchestra: Consequences (Private Edit)
  10. Kruder & Dorfmeister: Sleazy Rider
  11. Stargard: Three Girls
  12. Craig Armstrong: In My Own Words
  13. Japan: Ghosts
  14. Bernard Hermann: The Days Do Not End
  15. Jon Brion: Here We Go
  16. Chateau Flight: Superflight
  17. Rokia Traore: Mariama
(Quelle: Popdis!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.79)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
02Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
10La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009

CD-WECHSLER

Lang, Jonny
Turn Around


Harrisons
No Fighting In The War Room


Dienz Mixed Ensemble
Mon Afrique De L'Ouest


Mainstream, The
The Beauty In The Mundane


Vibe Tribe
Views


Luxuslärm
So laut ich kann



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt