ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS NIRVANA BEACH [YAPACC]

Yapacc

Nirvana Beach [Electronic / Dance]


RELEASE: 01.08.2008


LABEL: Neuton Medien

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: thegreenempire.de

MySpace Amazon 

Yapacc war und ist schon immer mit der Vorliebe von Chicago, Elektro, Techno- & Downbeat-Musik, aber auch Trance -Styles gesegnet. Yapacc produzierte bereits Filmmusik und organisierte ein Festival für elektronische Musik. Seit einigen Jahren veröffentlicht Yapacc (der zusammen mit James Dean Brown erfolgreich als Narcotic Syntax auf dem stilbildenden Perlon Label kollaboriert) auf einer handvoll Qualitäts-Labels wie Tresor, Sender, Frisbee, Resopal & eben neutonmusic. Desweiteren remixte der Studio-Bastler 2Raumwohnung & Ricardo Villalobos. Mit seinem Erstlingswerk zeigt Yapacc 'Clubmusik' fernab von der Eindimensionalität des 4/4 Beats; „Nirvana Beach“ verwebt verschiedene Genres und Einflüsse: Der moderne Club-Song vermischt sich mit Sounds aus den psychedelischen 70ern oder den prätentiösen 80ern (er verwendet sogar E-Gitarren!). Auf „Nirvana Beach“ arbeitete Yapacc mit den verschiedensten Vokalisten zusammen: Die Schweizer Poetry Slam-Künstlerin Betty Synlcar, Big Bully (Get Physical), Christina Wheeler & Katya Ryba (singt auf Russisch!). „Nirvana Beach“ - Mutant-Techno oder Futuristic-Pop, Musik, die sich zwischen Trentemoller, Massive Attack, Radio Slave & Junior Boys schwebt.

(Quelle: Rough Trade)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 3 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

African Heartbradler
Keep It Warm


Silvestri, Daniele
Monetine


Mutzke, Max
Black Forest


Winehouse, Amy
Frank (Deluxe Edition)


Locas In Love
Winter


Tricky/South Rakkas Crew
Tricky Meets South Rakkas Crew



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt