ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS UNTERSENDLING [RINGSGWANDL, GEORG]


Foto: Sabine Grudda

Ringsgwandl, Georg

Untersendling [Deutsch RockPop]


RELEASE: 15.05.2009


LABEL: Ariola

VERTRIEB: Sony Music

WEBSITE: www.ringsgwandl.com

MySpace Amazon 

Ein Programm mit durchaus lustigen Stellen, das andererseits aber nicht verschweigt, daß es Kummer gibt hinter den Isolierglasscheiben. Geschichten aus einem Viertel, in dem die Mehrheit aus Minderheiten besteht. Nicht heruntergekommen, aber auch nicht mondän. Türkische Bäckerei, kasachischer Hühnergrill, ein bulgarischer Obsthändler, die russische Wäscherei, ein müder Typ im Schlafladen, das chinesische Nagelstudio und daneben eine Boutique mit astrologischer Lebensberatung.

Es geht um das, was hier passiert, was man sich wünscht und was man fürchtet. Die unaufgeregte Gegend um die Großmarkthalle. Wenig bewaffnete Auseinandersetzungen, ein krawattenarmer Bezirk. Hartz IV Empfänger in der Grünanlage, Frührentner im Schluckspecht, um acht zum Arzt und dann in die Kneipe. Eine Managergattin, die nach der Scheidung aus Starnberg hierher gezogen ist, bringt etwas Glamour in die Altbauten. Ein Vierzehnjähriger stiefelt mit der Gitarre auf dem Buckel an mediterranen Schönheiten vorbei und denkt krampfhaft an Van Halen. Geänderte Öffnungszeiten im Schlafladen.

Eine manierliche Wohngegend, aber wie gelangt das Fixerbesteck ins Treppenhaus? Auf der Lindwurmstraße rast ein Krankenwagen stadtauswärts. Der Versicherungsvertreter steht vor seinem Laden und erwägt die Neugestaltung des Schaufensters. Auf dem Balkon darüber diskutieren zwei Freundinnen über Hausgeburt ja oder nein.
Während sich drei Kilometer weiter der Regierungsalltag durch die Staatskanzlei schleppt, passieren hier Dinge, die Jahre später den Gang der Welt verändern.

In der Morgendämmerung klappert es leise an den Mülltonnen. Ein verwunschener Immobilienentwickler streunt in Gestalt einer Hyäne durch die Hinterhöfe und sucht nach Freßbarem. Krähen schimpfen vom Wipfel der Kastanie. Die ersten Wecker klingeln. Ein neuer Tag in Untersendling.

Die Band:

Nick Woodland: Gitarre, Mandoline, Rauch- und Spritbariton.
Manni Mildenberger: musikalischer Chef, Schlagzeug, Keyboard, Gesang.
Sebastian Gieck (mit 20 der jüngste): Baß, Gesang.
Georg Ringsgwandl: Gitarre, Zither, Erzählung und Gesang.

Tracklisting:

  1. Beim Bäcker Meier
  2. Analog
  3. Nachtaktives Tier
  4. Zugehfrau
  5. Nest / Di vasteh i nie
  6. Welt im Krieg
  7. Der ganz normale Rock'n'Roll
  8. Dahoam is net dahoam
  9. Wo der Futtermais wachst
  10. Finanzgenie
  11. Schuah putzn
  12. Jünger innen drin
  13. Kemma sehng

(Quelle: Sony Music, 2009)


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Real Tuesday Weld, The
The London Book Of The Dead


Fujiya & Miyagi
Light Bulbs


Asio Kids
Aero


Beasts Of Bourbon
Little Animals


Marinello, Ricardo
The Beginning - Premium Edition


Duke, The & King, The
The Duke & The King



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt