ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS HILDE (HEIKE MAKATSCH SINGT HILDEGARD KNEF) [MAKATSCH, HEIKE]

Makatsch, Heike

Hilde (Heike Makatsch Singt Hildegard Knef) [Deutsch RockPop]


RELEASE: 27.02.2009


LABEL: Warner Music International

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.heikemakatsch.de.tc

MySpace Amazon 

Es war überfällig: Ein Film über "die Knef" musste einfach früher oder später gedreht werden. Schließlich hat sich keine deutsche Sängerin der Nachkriegszeit auch nur annähernd einen solchen Kultstatus ersingen können. Sie ist und bleibt ein Phänomen. Und noch dazu hat sie eine überaus bewegte Lebensgeschichte, mehr als drehbuchreif.

Das ein Film über Hildegard Knef natürlich nur ein Musikfilm sein kann, ist klar. Es musste also eine Schauspielerin gefunden werden, die Knef nicht nur spielen, sondern auch singen kann! Da kam letztendlich nur eine in Frage: Heike Makatsch. Und die machte ihren Job gleich so gut, dass schnell beschlossen wurde, mehr als nur die im Film auftretenden Lieder aufzunehmen und ein ganzes Album daraus zu machen. Das Ergebnis ist : "Hilde - Heike Makatsch singt Hildegard Knef"!

Aufgenommen wurde im selben Studio, in dem auch Hildegard Knef ihr letztes Album aufnahm: mit dem Original-Mikrofon, auf dem Original-Hocker. Und obwohl die Stimme der Knef als unnachahmbar gilt, gelingt es Makatsch, diesen frech-trotzigen Charakter zu treffen, der Hildegard Knef so unverwechselbar gemacht hat.

Neben den großen Hits bietet das Album auch noch ein ganz besonderes Highlight: den Titel "After Eight". Hildegard Knef schrieb den Text schon in den neunziger Jahren, doch der Song wurde zu ihren Lebzeiten nie fertiggestellt. Für den Film und das Album hat ihn der mittlerweile fast achtzigjährige Knef-Erfolgskomponist Hans Hammerschmid jetzt vollendet - sicher ganz im Sinne von Hildegard Knef, mit der er oft zusammengearbeitet hat.


Tracklisting:

  1. In dieser Stadt
  2. Lass mich bei dir sein
  3. Vergiss Sie, sie hat dich nie geliebt
  4. Von nun an ging's bergab
  5. Nichts haut mich um aber Du (I Get A Kick Out Of You)
  6. So oder so ist das Leben
  7. Ich brauch's Tapetenwechsel
  8. Aber schön war es doch
  9. Ich zieh mich an und langsam aus
  10. Halt mich fest
  11. Ich bin zu müde
  12. Für mich soll's rote Rosen regnen
  13. Wieviel Menschen waren glücklich
  14. Bonus Track: It's After Eight

(Quelle: Warner Music, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Elephant Man
Energy God - The Very Best Of


One Fine Day
One Fine Day


Jurassic 5
J5 (11th Anniversary Reissue)


Driver, Minnie
Seastories


Gonjasufi
The Caliph's Tea Party


Joachim Kühn, Majid Bekkas, Ramon Lopez
Out Of The Desert



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt