ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS BAD ENGLISH [BAD ENGLISH]

Bad English

Bad English [Hard / Heavy]


RELEASE: 23.01.2009


LABEL: Steamhammer

VERTRIEB: SPV


Amazon 

Nach dem Ende seiner Band Journey im Jahre 1988 beschloss Jonathan Cain (Keyboards) zusammen mit Ricky Phillips (Bass) eine neue Band zu gründen, deren Ausrichtung etwas rockiger ausfallen sollte, als es bei Journey der Fall war. Beide spielten bereits Ende der 1970er Jahre zusammen bei The Babys, deren ehemaliger Sänger John Waite kurz darauf ebenfalls zu den neu gegründeten Bad English stieß. Waite konnte zu diesem Zeitpunkt bereits auf einige Erfolge als Solokünstler zurückblicken, darunter der Nummer Eins-Hit Missing You. Mit Neal Schon (Gitarre), ebenfalls früher bei Journey aktiv, fand sich schnell der passende Gitarrist. Als Schlagzeuger schlug Schon den jungen Deen Castronovo vor, der damit die Formation komplettierte.Das im Jahr 1989 veröffentlichte Debüt-Album, schlicht Bad English betitelt, erwies sich sofort als Erfolg. Mit den beiden Singles When I See You Smile und Price Of Love gelang es Bad English, die Top Ten der amerikanischen Single-Charts zu knacken. Der Veröffentlichung des Albums folgte eine erfolgreiche Tour, die sich über 11 Monate erstreckte.

Tracklisting

  1. Heaven Is A 4 Letter Word
  2. Possession
  3. Forget Me Not
  4. When I See You Smile
  5. Tough Times Don't Last
  6. Ghost In Your Heart
  7. Price Of LovevReady When You Are
  8. Lay Down
  9. The Restless Ones
  10. Rockin' Horse
  11. Don't Walk Away


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.92)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Loxodrome
No Destiny


Bimbo Jones
Harlem 1 Stop


Matthew, Scott
Gallantry's Favorite Son


Moctan
Come Closer


V.A.
Poseidon


Big John Bates & The Voodoo Dollz
Bangtown



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt