ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS THE RENAISSANCE [Q-TIP]

Q-Tip

The Renaissance [HipHop / Rap]


RELEASE: 31.10.2008


LABEL: Universal

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.q-tip.com

MySpace Amazon 

„Das, was viele derzeit angesagte Künstler machen, lässt sich direkt auf unseren Sound zurückführen: Common, Mos Def, Talib Kweli und Kanye West zum Beispiel“, berichtet A-Tribe-Called-Quest-Kopf Q-Tip. „Ich fühle mich geehrt, dass wir mit unserer Musik so viel bewirken konnten und dass sie auch knapp zwanzig Jahre später noch eine wichtige Referenz ist.“

Jazz-Samples, lässig-gedrosselte Beats und einen positiven Vibe: Das Rap nicht mehr nur „hardcore“ oder „gangsta“ ist, hat die HipHop-Welt A Tribe Called Quest und ihrem wortgewandten Kopf zu verdanken. Am 31. Oktober erscheint mit „The Renaissance“ nach neun Jahren das erste Soloalbum des besagten Q-Tip.

Schon ein flüchtiges anhören eines Tracks wie „ManWomanBoogie“, in dem wilde Drums auf eine verschachtelte Kontrabass-Spur treffen, genügt, um zu erkennen, dass sich Q-Tip mit seiner neuen LP ein festes Ziel auf die Fahne geschrieben hat: Er will Tracks präsentieren, die genauso zeitlos sind, wie die Klassiker, die er einst aus der Plattenkiste holte und damit die HipHop-Welt revolutionierte. Mit „The Renaissance“ meldet sich ein Mann zurück, der HipHop revolutioniert und vorangetrieben hat – und das immer noch tut.

(Quelle: Universal Music Group, 29.10.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.72)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
09V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
10Ziggi
So Much Reasons

VÖ: 13.04.2007

CD-WECHSLER

Parks, Aaron
Invisible Cinema


Birdy Nam Nam
Live in Paris


V.A.
Circles + Squares-Red. Can. Records Compilation


Van't Hof & Studer
Pangram


Motörhead
Motörizer


Miss Li
Miss Li



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt