ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS WIEDERSEHEN [RUNGE, STEPHAN]

Runge, Stephan

Wiedersehen [Sonstige]


RELEASE: 05.10.2008


LABEL: Respiro Music

VERTRIEB: Pool Music & Media Service

WEBSITE: www.stephan-runge.de

MySpace Amazon 

Mit „Wiedersehen“, seinem mittlerweile sechsten Album, zeigt Stephan Runge seine Stärken als Songwriter und Sänger eingängiger Songs, die sich durch Musik und Text wohltuend vom breiten Mainstream abheben. Mit seiner unverwechselbaren Stimme interpretiert er nicht den zig-millionsten gleichklingenden Schlager, sondern erzählt mit seinen Popsongs ganz persönliche Geschichten über Gefühle und Erlebtes.

Neben „Jessie“ (seiner deutschen Interpretation von Joshua Kadisons gleichnamigem Welt-Hit), „Hier bei Dir“ (dem Radio-Erfolg über Scheitern und Neubeginn), und der Ballade „Wenn Du von mir gehst“ (die auch in der Dance-Version überzeugt) sowie weiteren Single-Titeln, findet man auf „Wiedersehen“ bisher unveröffentlichte Radio-Veröffentlichungen aus 2008 sowie brandneue Songs:

„Wiedersehen“ – die aktuelle Single-Auskopplung ist eine einfühlsame und modern produzierte Ballade, die unter die Haut geht. Bereits in der ersten Überwachungswoche (39.KW) stieg „Wiedersehen“ auf Platz 6 in die Airplaycharts / Sparte DeutschRock ein.

„Auf meinem Tisch ein weißer Bogen“ - Stephan Runges feinfühlige Version dieses Songs von Udo Jürgens und Reinhard Mey (1970) zeigt eindrucksvoll, wie zeitlos dieser Titel ist, und wie sehr er auch heute noch berühren kann.

„Sonne“ – heißt Runges optimistischer Sommer-Titel, den er im Juli 2008 in der Aktuellen Schaubude (NDR/TV) vorstellte.

„Du fehlst mir noch so sehr“ – dieser schmissige Pop-Song mit Liedermacherqualität (aus der Feder von Rainer Bielfeldt) ist ein absoluter Ohrwurm.

„Viel Zeit“ - ein leichter, enthusiastischer Dance-Titel, der Vorfreude auf den Sommerurlaub macht.

„Wohin Du auch gehst“ - ein Uptempo-Song, der mit ironisch - selbst bespiegelndem Text ins Ohr und in die Beine geht.

Insgesamt 13 Tracks sowie 4 Remixe geben auf „Wiedersehen“ dem Hörer die Möglichkeit, Stephan Runges ganz eigenen Stil zwischen Pop, Schlager und Chanson zu genießen und sich selbst in seinen Songs wiederzufinden.

(Quelle: Musik Promotion Network)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.81)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Kaas, Patricia
19


Apostle Of Hustle
National Anthem Of Nowhere


When We Fall
We Untrue Our Minds


Ayman
Es Ist Zeit


La Vela Puerca
El Impulso


Maks & The Minors
Movin' Out



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt