ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SONGS OF THE FREE [GANG OF FOUR]

Gang Of Four

Songs Of The Free [Rock / Alternative]


RELEASE: 22.08.2008


LABEL: EMI

VERTRIEB: EMI Music

WEBSITE: www.gangoffour.co.uk

MySpace Amazon 

4 Kunststudierende aus Leeds kreierten ende der 70er Jahre eine neue, tanzbare Rock Musik: Die GANG OF FOUR machten sich gemeinsam auf den Weg, die Musikwelt zu erobern. Ihr drittes und viertes Album "Songs Of The Free" (1982) und "Hard" (1983) erscheinen nun erstmals bei EMI Music (Capitol) auf CD und als Digital Download!
Ihr drittes Album 'Songs Of The Free' ist das erste mit Sara Lee, die das Gründungsmitglied Dave Allen (Bass) ersetzte. Es beinhaltet ihre erfolgreichste Single in den UK "I Love A Man In A Uniform", obwohl es von der BBC aus dem Äther verbannt wurde, da der Falkland Krieg ausbrach. Dieser Club Hit hätte ansonsten sicherlich den Weg in die höheren Chart-Ränge gefunden. Dank Mike Howlett's knackiger und frischer Produktion, als auch Andy Gill's (Gitarre) und John King's (Sänger) zunehmenden Fähigkeit ihre bitteren Botschaften mit zuckersüßen Melodien zu versehen, kamen sie dem konventionellen Pop mit diesem Album am nächsten.
Ihr viertes Album 'Hard', welches sie nach Streitereinen als Trio aufnahmen, mag im Nachhinein ironisch betitelt sein, da es eher dem softeren Dance-Pop Style dieser Periode zugewandt war. Jedoch gab es großartige Songs inmitten der obligatorischen souligen, weiblichen Background Vocals und den klinischen Maschinenbeats. 'A Man With A Good Car' ist ein quietschendes Vergnügen, während 'Silver Lightning' mit seinen funkigen Echos umwerfend, und "Woman In Town" das Highlight ist. Obwohl 'And If It Don't Matter' wie ein zeitgenössisches Produkt klingt, ist es wichtig sich in Erinnerung zu rufen, dass GANG OF FOR ursprünglich sozialkritische Funksters waren, die Künstlern wie Wham! und Heaven 17 den späteren Weg bereiteten. Leider war der Weg von GANG OF FOUR nach diesem Album quasi zu Ende. Sie trennten sich 1983, hatten jedoch später noch kleine "Mini-Reunions".

Tracklist:

1. Call Me Up
2. I Love A Man In A Uniform
3. Muscle For Brains
4. It Is Not Enough
5. Life, It's A Shame
6. I Will Be A Good Boy
7. The History Of The World
8. We Live As We Dream Alone
9. Of The Instant

(Quelle: EMI Music, 19.08.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008

CD-WECHSLER

Sometree
Yonder


Camouflage
Spice Crackers (Deluxe Edition)


piano.vocal
Keep On Running


Perfect
Born Dead With Life


Nash, Ben
The Seventh Goodbye


V.A.
Ultimate Trasher



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt