ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS FAREWELL FERENGISTAN [BANCO DE GAIA]

Banco de Gaia

Farewell Ferengistan [Pop]


RELEASE: 16.06.2006


LABEL: Disco Gecko

VERTRIEB: Alive!

WEBSITE: www.banco.co.uk/

MySpace Amazon 

Das bereits neunte Album in 12 Jahren! Toby Mark aka Banco De Gaia hat eine lange Geschichte im Bereich Electronica vorzuweisen. Er mischt elektronische Klänge mit akustischen Instrumenten und verfeinert das Ganze mit Vocals. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, aber über die Jahre hinweg, hat sich schon so etwas wie der klassische BDG-Sound entwickelt. Immer noch liegen im die ambienten Klänge im Blut, aber diverse House-Noten und orientalische Klänge mischen sich immer wieder die Beats. BDG bastelt sich seinen eigenen chilligen, globalen Sound und ist in seiner Art einzigartig.

(Quelle: NTT, 12.6.2006)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.97)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
08Machine Men
Scars & Wounds

VÖ: 06.03.2009
09Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
10Alberta Cross
Broken Side Of Time

VÖ: 18.09.2009

CD-WECHSLER

Mr.Burns
Static


Morse, Neal
Lifeline


Majestic Vanguard
Beyond The Moon


Purple Sex Heads
El Mundo Es Plano


State Of Rock
A Point Of Destiny


Louisan, Annett
Das Optimale Leben



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt