ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ES IST AN DER ZEIT [KöNIGWERQ]


Foto: Mathias Bothor

Königwerq

Es ist an der Zeit [Pop]


RELEASE: 03.08.2007


LABEL: Polydor

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.koenigwerq.de

MySpace Amazon 

Das Leben ist ein Floß, mach die Leinen los... |

Vor etwas über einem Jahr legte eine Band ein Album voller glasklarem, kraftvollem Pop vor, der mit erfrischend schön klingenden, aber dabei auch anspruchsvollen Texten ausgerüstet war: Königwerq. Mit großen regionalen Erfolgen im Gepäck wurde die Band um Frontfrau Dania König zum heißesten Tipp der Südwestdeutschen Popszene und hatte nur anderthalb Jahre nach Bandgründung einen Major-Deal (UNIVERSAL) in der Tasche. Königwerq traten in diversen renommierten TV-Sendungen auf und nahmen mit „Unschlagbar“ als heimlicher Favorit am Vorentscheid für den European Song Contest 2005 teil. Ein aufregender Weg bis dahin, und ein Weg, den Königwerq mit Optimismus und der ihnen eigenen Leichtigkeit genommen haben, die auch ihr Debüt „königwerq“ auszeichnete.

Mit "Es ist an der Zeit" präsentieren Königwerq nun ihr zweites Album. Und obwohl sie ihren Weg konsequent weiterverfolgen, ist doch alles ganz anders. Denn mit Es ist an der Zeit setzen Königwerq einen neuen Anfang. Und der gestaltet sich souveräner, melodischer und grooviger denn je.

13 brandneue Songs finden sich auf "Es ist an der Zeit", das unter den Händen von Produzent Christian Fleps entstand. Aufgenommen in Köln und Hannover, wurde das Album in Berlin abgemischt und in New York gemastert. Für die Aufnahme der Streicher ging es extra nach Bratislava, wo ein 60-köpfiges Orchester die Streichersätze für 2 Filme aufnahm.

Die erste Single ist "Was wäre wenn", ein kraftvoll-unprätentiöser Popsong, der repräsentativ für das starke Pop-Appeal steht, das das Album auszeichnet. Auch hier ist die große Stärke die unentrinnbare Hookline im Refrain, die den Song lange im Ohr klingen lässt.

Königwerq formierten sich Anfang 2003 als fünfköpfige Band um das kreative Team Dania König und Mathias Kiefer. Sie spielten sich schnell zum vielfach protegierten Newcomer-Tipp in der Region Karlsruhe/Mannheim und stachen früh aus der Masse heraus. Ihre erste Single „König des Leids“, eine gelungene Version von Stings „King of Pain“, wurde zu einem überregionalen Radiohit und erreichte Platz 1 auf SWR3 und anderen Sendern. Schon im Sommer 2004 sah man sie beim Arena Of Sound-Festival neben Laith Al-Deen, Mousse T. und Ronan Keating vor 40.000 Zuschauern auf dem Stuttgarter Schlossplatz.

Bundesweit ausgestrahlte TV-Auftritte, wie der "ZDF Fernsehgarten", das ARD Festival der Sieger und der Vorentscheid für den ESC, sorgten auch für überregionale Wahrnehmung. Im Juli 2005 erschienen dann das erste Album „köniqwerg“ und die Single „Zukunftsmusik“.

Für die 2006 ausgestiegenen Mitglieder sind nun Marius Goldhammer (Bass) und Tobias Held (Drums) zu Königwerq gestoßen. Eigentlich nur für die Aufnahmen ins Studio geholt, entwickelte sich alles so positiv, dass sie in die Band einstiegen.

Es ist an der Zeit ist der perfekte Titel für Königwerqs zweites Album. Viele der Songs handeln vom Aufbruch, von einem Neuanfang und davon, dass man weitermachen und den Moment genießen soll. Aber es geht natürlich auch um Liebe, um Einsamkeit, um Stärke und um den kleinen Mut, den man jeden Tag braucht.

Es ist an der Zeit für einen Neubeginn – und für Königwerq.

(Quelle: Universal Music Group, 2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.81)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
09Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
10Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010

CD-WECHSLER

Shepard, Vonda
From The Sun


Soulgate's Dawn
Messiah


Leven, Jackie
The Haunted Year-Winter


Trentemøller
Into The Great Wide Yonder


Groove Coverage
21st Century


Frank, Oliver
Unverbesserlich



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt