ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS FICTION TO SHAME [GREAT CRUSADES, THE]

Great Crusades, The

Fiction To Shame [Rock / Alternative]


RELEASE: 09.04.2010


LABEL: Glitterhouse

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.thegreatcrusades.com

MySpace Amazon 

Jetzt erst recht: Die US-Rocker meistern alle Widrigkeiten.

Die Geschichte der Great Crusades beginnt 1998, doch kennen tun sich die Bandmitglieder schon seit der Schulzeit. Ein großer Vorteil, man spielt frei auf, niemand braucht den anderen etwas vorzumachen. Dennoch gab es seit 2008 ziemlich viele Turbulenzen um die vier aus Chicago: Notoperationen, zerbrochene Beziehungen, bewaffneter Raubüberfall, Geburten und der plötzliche Tod zweier guter Freunde sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Leben des Quartetts um Frontmann Brian Krumm.

Dass in all diesem Wirrwarr ein Album wie "Fiction To Shame" entstehen konnte, grenzt an ein Wunder, spricht aber für das Zusammengehörigkeitsgefühl der Band. Die Stücke besitzen wieder alles, wofür Great Crusades geliebt werden: das groovende Getriebensein, das musikalische Wissen und das songdienlich eingesetzte Können. Dazu die "Jetzt erst recht"-Attitüde, die dem Album die für ein Meisterwerk nötige Leidenschaft und Ruppigkeit verleiht.

(Quelle: Indigo, 2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 3.01)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Answer, The
Everyday Demons


Moby
Last Night Remixed


Gallows
Grey Britain


Birdflesh
Mongo Musicale


Lindstrom & Christabelle
Real Life Is No Cool


Aceyalone
The Lonely Ones



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt