ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS WOULD YOU BELIEVE? [EVEN MORE VAST]

Even More Vast

Would you believe? [Rock / Alternative]


RELEASE: 23.10.2009


LABEL: Pandaimonium

VERTRIEB: Alive!

WEBSITE: www.even-vast.com

Would you believe? MySpace Amazon 

Erdig, pathosfrei und definitiv nicht peinlich, trendfrei und emotionsgeladen eine neue Ehrlichkeit der Musik feiert. Keine technischen Spielereien sondern Bass, Gitarre und natürlich Gesang.


WOULD YOU BELIEVE?

EMV new album, first review on ORKUS mag. 8.5/10 | MySpace Music Videos


Es gibt sie noch...die Bands, die beharrlich ihren Weg gehen, sich über Jahre durch die Clubs tingeln und ab und an mit einem Album- oder Single Release Achtungserfolge kassieren. Bands, für die Musik kein Sprungbrett für “reich und berühmt werden” ist, sondern ein Muss. Bands, die sich herzlich wenig darum scheren, ob sie gerade dem aktuellen Trend entsprechen oder nicht, sondern lieber demonstrativ ihre Gitarrenkoffer durch die Gegend tragen, während musikalische Eintagsfliegen ihre Gagenschecks in immer kleinere digitale Maschinchen investieren.

Heutzutage wird da gerne der Begriff “handgemachte Musik” benutzt, und kaum besser lässt sich umschreiben, was das italienische Trio evenmorevast aus dem hochgelegenen Aosta Tal auf ihrem Album “would you believe?” präsentiert.

Anstelle durchkalkulierter Soundsequenzen lassen den Emotionen freien Lauf, vertrauen diesen beim Songwriting total und es scheint fast, als ob sie die Songs ihre eigenen Entwicklung überlassen haben und nur mit präzisen Einschnitten zum Optimum beigetragen. “would you believe?” ist ein ehrliches Album, aber es bietet auch mit der Coverversion von Joy Divisions “Love Will Tears Us Apart” ohne Not eine unabstreitbare Angriffsfläche.

Doch anstelle wie Paul Young den Song zu Tode zu schnulzen, bieten uns evenmorevast eine neue Version, wie es auch schon “The Swans” gelungen ist.

(Quelle: Alive!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
10Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010

CD-WECHSLER

Dark Room Notes
We Love You Dark Matter


Pro-Pain
No End In Sight


Mañana
Interruptions


Poyser, James presents The Rebel Yell
Love & War


Bela B.
Code b


Organ, The
Thieves EP



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt