ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS IN LOVE [JULI]


Foto: Sven Sindt

Juli

In Love [Deutsch RockPop]


RELEASE: 17.09.2010


LABEL: Island

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.juli.tv

In Love Facebook MySpace Amazon 

Nach mehrjähriger kreativer Schaffenspause besingen JULI jetzt ihr „Elektrisches Gefühl“. Eva, Simon, Jonas, Dedi und Marcel sind in den letzten Jahren zu einer Band gereift, die ihren Platz in der Musikwelt gefunden hat. Mit „Perfekter Welle“ gelang ihnen 2006 der große Durchbruch. Jetzt, 4 Jahre später, erscheint mit „In Love“ das dritte Album der Erfolgs-Musiker. Die erste Single des neuen Albums „Elektrisches Gefühl“ ist anders, aber gut. Im bekannten Stil von JULI und doch so neu und erfrischend. Ein Song mit Ohrwurm-Faktor, der sich mit großer Wahrscheinlichkeit auf den Tanzflächen durchsetzen wird.

"In Love" lässt Widersprüche nicht nur zu, sondern macht sich diese ganz bewusst zu Nutze. Die Band klingt neu, aufregend anders und doch as JULI as JULI can be. Der Sound mag elektronischer sein, die Texte mögen deutlicher und häufiger als zuvor in der Tradition des Chansons stehen, und doch glänzt bereits die erste Single „Elektrisches Gefühl“ ( VÖ 27.08.) mit allem, was einen klassischen JULI-Hit ausmacht: Optimistische Lyrics, bei denen das Licht vor allem deshalb so hell strahlt, weil es aus dem — in JULI-Texten niemals verschwiegenen — Schatten heraustritt, einer unwiderstehlichen Hookline und einem gnadenlos mitreißenden Refrain.

Doch wo bisher in JULI-Songs gerne die Gitarren dominierten, wird dieser Song in erster Linie von seinem magischen perkussiven Beat getragen. Dass „Elektrisches Gefühl“ in Bälde die Tanzflächen sämtlicher Danceclubs, Großraumdiskotheken und Indie-Schuppen in bisher nie gekannter Eintracht zum Beben bringen wird, dürfte außer Frage stehen.

Juli live - Tourdates 2010

  • 18.11. Olsberg, Konzerthalle
  • 19.11. Köln, E-Werk
  • 21.11. Wien (A), Arena
  • 22.11. München, Muffathalle
  • 24.11. Dortmund, FZW
  • 25.11. Stuttgart, LKA Longhorn
  • 26.11. Zürich (CH), Kaufleuten
  • 27.11. Leipzig, Werk II
  • 29.11. Neu-Isenburg, Hugenottenhalle
  • 30.11. Hamburg, Große Freiheit 36
  • 01.12. Berlin, ASTRA Kulturhaus

(Quelle: mcs, 2010)


FORMAT: CD + DVD Video


Rate this:
  (Ø 2.84)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Ärzte, Die
Jazz Ist Anders


Reen
Der letzte Marokkaner


Flyleaf
Flyleaf


Team Avantgarde
Absolut


Wells/Whitehead/Schneider/Morgenstern
Paper Of Pins


Raunchy
Wasteland Discotheque



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt