ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ANIMAL [KE$HA]

Ke$ha

Animal [Pop]


RELEASE: 05.02.2010


LABEL: RCA international

VERTRIEB: Sony Music

WEBSITE: www.keshasparty.com

Animal Facebook MySpace Amazon 

Sie kam auf einer Party im San Fernando Valley in Los Angeles zur Welt, ihre Mutter ist eine ehemalige Punkrocksängerin, deren Name sich in den Songwriting-Credits eines Dolly-Parton-Hits findet, in ihrer Kindheit lebte sie von Sozialhilfe und Essensmarken, ihre Jugend verbracht sie mit Country-Songwriting-Veteranen in den Studios von Nashville und vor zwei Jahren verschaffte sie sich unbefugt Zutritt zum Anwesen von Musiklegende Prince, um ihm persönlich ein Demo in die Hand zu drücken. Kein Zweifel: Der Lebenslauf von Pop-Shootingstar Ke$ha liest sich alles andere als konventionell.


TiK ToK

KE$HA | MySpace Music Videos


Nachdem sie im Frühjahr 2009 als Gastsängerin des Flo Rida Hits "Right Round" erstmals einen Eindruck davon bekam, wie es sich anfühlt, an der Spitze der internationalen Charts zu stehen (u.a. Platz eins in den USA und UK), erscheint mit "TiK ToK" in Kürze ihre erste eigenen Single. Es ist die Vorab-Auskopplung aus ihrem Debütalbum "Animal" , das u.a. von Dr. Luke und Max Martin (Pink, Kelly Clarkson, Britney Spears) sowie Benny Blanco (Katy Perry, 3OH!3, Spank Rock) produziert wurde. In zahlreichen Charts der Welt schießt der rotzfreche Electro-R&B-Pop-Smash derzeit raketenhaft in Richtung Chartspitze: In Australien, Neuseeland und Kanada rangiert "TiK ToK" bereits auf Platz eins, in den USA (Platz 5 ), UK (Platz 4 ), Irland (Platz 5), Norwegen (Platz 4), Schweden (Platz 7), Dänemark (Platz 8) und den Niederlanden (Platz 10) lauert der Song schon in den Top Ten.

(Quelle: Sony Music, 2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.76)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
09V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
10Ziggi
So Much Reasons

VÖ: 13.04.2007

CD-WECHSLER

Irate Architect
Visitors


Bir, Jon O'
From Within


Fucking Champs, The
VI


Aaron, Damon
Highlands


Nitro 17
Onto The Other Side


Silverstein
Arrivals & Departures



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt