ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS FED THROUGH THE TEETH MACHINE [RED CHORD, THE]

Red Chord, The

Fed Through The Teeth Machine [Hard / Heavy]


RELEASE: 23.10.2009


LABEL: Metal Blade Records

VERTRIEB: Sony Music


MySpace Amazon 

THE RED CHORD waren bereits vor Ihrem 4. Album "Fed through the teeth machine" eine DER Größen in der weltweiten Tech-Death Metal Szene.

Schon mit Ihrem letzten Album `Prey for Eyes` haben die 4 Amerikaner neue Standards gesetzt. Nun folgt mit Ihrer neuen Abrissbirne "Fed through the teeth machine" der Nachfolger - und wie. An den Wahnsinn grenzendes Riffing, unglaublicher Drive treffen auf lyrische Höchstleistungen.

Unterstützt durch unablässiges Touren (Festival Run 2009 mit Walls Of Jericho, Persistance Tour mit HATEBREED, BORN FROM PAIN, AGNOSTIC FRONT, etc.) ist es kein Wunder, dass THE RED CHORD ein heißer Anwärter auf die Spitze dieser Szene ist.
"Fed through the time machine" gibt den Jüngern genau den so schwer benötigten Input in dieser Szene: Kreativität gepaart mit Groove und Brutalität.

Die ultra brutale Produktion von ZEUSS (HATEBREED, NEAERA, Whitechapel, SHADOWS FALL, etc.) sorgt für die perfekten Rahmenbedingungen für dieses Meisterwerks.

(Quelle: Sony Music, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 8 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
10Ziggi
So Much Reasons

VÖ: 13.04.2007

CD-WECHSLER

Cole, Natalie
Leavin'


Steeple Remove
Electric Suite


Garcia, Timo
wonderlust bug


Trouble Books
The United Colors Of Trouble Books


Gillan, Ian
One Eye To Morocco


Ayo
Joyful



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt