ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ROT [SITD]

SITD

Rot [Deutsch RockPop]


RELEASE: 30.10.2009


LABEL: Accession

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.sitd.de

MySpace Amazon 

Das Elektrotrio entfacht einen Bpm-Hurrikan.

[:SITD:] sind aus der Welt der elektronischen Musik nicht mehr wegzudenken. Dutzende Clubhits ebnen ihren Weg, und mit dem Album "Rot" wird der einzigartige Status des Trios aus dem Ruhrgebiet einmal mehr gefestigt. Während der Vorgänger "Bestie:Mensch" vom Tempo her eher ruhig und bedrohlich durch die Clubs stampfte, ist "Rot" sowohl ein Bpm-Hurrikan als auch ein präzise komponiertes und produziertes Klangwerk, das das künstlerische Niveau der Elektroniker unterstreicht. Neben den typischen Balladen und mitreißenden Midtempo-Songs finden sich auf "Rot" vor allem Songs im neuen Klanggewand.

Die Deluxe-Edition enthält eine Bonus-CD mit sechs Tracks, u. a. Remixe von S.A.M., Project Pitchfork und Vox feat. Othura.

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.81)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008

CD-WECHSLER

Missill
Targets


Die Mannequin
Unicorn Steak


Ladytron
Velocifero


Snowgoons
German Lugers


Santogold
Santogold


Green.Frog.Feet
11 Ways ... To Kill Your Idols



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt