ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS WE THE FALLEN [PSYCLON NINE]

Psyclon Nine

We the fallen [Hard / Heavy]


RELEASE: 09.10.2009


LABEL: Dependent

VERTRIEB: Alive!


MySpace Amazon 

Es ist die perfekt umgesetzte Kollaboration zwischen Electro, Black Metal, Hardcore, Rock, Industrial und Noise, die dem Album diese Krone aufsetzt.

Eine Landschaft nach der Apokalypse. Zäh und seelenlos stampft eine Kolonne schleppend durch die Tristesse, aber man sieht sie nicht, weil - die Sonne ist tot!
Frostklirrend, pechschwarz, Schemen erahnbar aber nichts wirklich erkennbar, nur von einem widerlichen Schreien zerrissen.

"We The Fallen" ("Wir, die Gefallenen") klingt fies, böse, zäh, gemein, hart, schmutzig, gräßlich, hässlich, boshaft, schauderhaft, hasserfüllt und unangenehm. "We The Fallen" ist, nicht dieses kleine böse Wort nur so dahergesagt, sondern "We The Fallen" ist wirklich evil!

(Quelle: Alive!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.9)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008

CD-WECHSLER

Lage, Klaus
Zug um Zug


Reatard, Jay
Matador Singles 08


DJ Mehdi
Red, Black & Blue


Talbot, Connie
Somewhere Over The Rainbow


Killers, The
Day & Age


Infinite Horizon
Dominion



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt