ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS YELLOW ALBUM [BLUMIO]

Blumio

Yellow Album [HipHop / Rap]


RELEASE: 19.06.2009


LABEL: Japsensoul

VERTRIEB: Alive!


MySpace Amazon 

Innovativer deutscher HIP HOP ! Blumio bekannt von dem Track "Meine Lieblingsrapper" mit seinem neuen Album.

Hier ist es also endlich! Das von seinen Fans heißersehnte erste Soloalbum von der vielleicht größten Hoffnung in der einfältig gewordenen Deutschrap-Szene – Blumio.

Nachdem er mit seinem Song „Meine Lieblingsrapper“, bei dem er auf verblüffende Art und Weise die etablierten Größen aus der hiesigen Stars der Deutschen Sprechgesangsgemeinde wie Samy Deluxe, Sido, Eko Fresh oder Jan Delay nur um einige zu nennen 1 zu 1 imitiert, quasi übernacht zu großer Bekanntheit gelangte (über 2 Millionen Klicks bei Youtube, Auftritt in der MTV Fernseh-Show „TRL“, beider er auch gleich auf Platz 1 der TRL Charts gewählt wurde, Auftritt auf der Hauptbühne beim größten Hip Hop Festival Europas „Splash“ etc.) , beweist er nun mit dem Yellow Album, dass er auch mit seinen „eigenen“ Raps zu begeistern weiß.

Seine erste Singleauskopplung „Rosenkrieg“, bei dem er zusammen mit der Sängerin Zemine auf sehr amüsante Art den Konflikt zwischen Mann und Frau inszeniert, stößt bereits auf großen Zuspruch. Schon in der ersten Woche brachte das Video es auf Platz 3 der „meistgesehenen Videos“ beim Internetvideoportal Youtube. Und das war lediglich der Vorgeschmack.

Ähnlich lebhaft, innovativ und unkonventionell geht es auf dem 20 Tracks starken Yellow Album weiter. Blumio schafft es seine Hörer in seine verrückte, Welt zu entführen auf seine ganz eigene Art und Weise. Denn Blumio hebt sich deutlich ab vom Standard-Gangsterrap und könnte es sogar schaffen Deutschen Hip Hop komplett auf den Kopf zu stellen. Auch musikalisch hat sein Produzent Don Tone mal wieder sein volles Können abgerufen- vielleicht ist es sogar das Beste, was er je abgeliefert hat.

Denn passend zu Blumios Raps ist die Musik ebenfalls erfrischend anders. Von Elektro, Soul, Blues bis Rock sind viele Einflüsse heraus zu hören.

(Quelle: Alive!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.96)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
08Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
09Naked Raven
Sunday Best

VÖ: 05.09.2008
10Alberta Cross
Broken Side Of Time

VÖ: 18.09.2009

CD-WECHSLER

Ripps, The
Long Live The Ripps


Cruz, Celia
Queen Of Cuba


Lee, Byron & Dragonaires, The
Soca Royal


A La Carte
Best Of - A La Carte


Ada
Meine zarten Pfoten


Reckless Kelly
Somewhere In Time



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt