ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS MOJO PRIEST [SEAGAL, STEVEN & THUNDERBOX]

Seagal, Steven & Thunderbox

Mojo Priest [Pop]


RELEASE: 02.02.2007


LABEL: Hypertension-Music

VERTRIEB: Soulfood


Ja, DER Steven Seagal! Und man mag es gar nicht glauben: Der Mann kann tatsächlich Gitarre spielen und singen...und zwar sehr gut! Der Bluesveteran Hubert Sumlin: „Steven can play, man. If you watch his fingers, his fingers are just like mine. He’s a wizard. If you listen to his guitar, it’s talking to you!“

Bevor er Schauspieler wurde, wollte Seagal Gitarrist und Sänger sein – ein Traum, den er sich mit diesem Album endlich erfüllen konnte. Zusammen mit befreundeten Blueslegenden Bo Diddley und James Cotton, den Gitarristen Bob Margolin, Hubert Sumlin und Louisiana Red, sowie Sängerinnen Koko Taylor und Ruth Brown hat Seagal ein abwechslungsreiches Bluesrock-Album eingespielt, das beeindruckend unterstreicht, welch ungeahnt tiefen Emotionen und Leidenschaft der Kino-Actionheld besitzt. Die Tracks - zum Großteil von Seagal komponiert - decken die gesamte Bandbreite des Blues ab, von entspannt groovendem Deltablues bis hin zu rockigem R&B, und stets muss man anerkennen, dass Seagal mit seiner Gitarre wie auch Stimme einiges zu erzählen hat.

Im Januar, Februar und März ist Seagal in Dänemark und dem UK auf Tour, wovon einige Termine bereits ausverkauft sind, und möchte danach auch das deutsche Publikum bei Liveterminen überzeugen.

(Quelle: PR | Soulfood, 26.1.2007)


Rate this:
  (Ø 2.95)

Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Wet Cookies
Earthling


Lee, Byron & Dragonaires, The
Christmas Party Time In The Tropics


Terror
The Damned, The Shamed


Black, Konrad
Watergate 03


Great Lake Swimmers
Ongiara


Wilden Weyber, Die
Die wilden Weyber wirbeln wieder



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt