ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS GUTE AUSSICHT [MUFF POTTER]

Muff Potter

Gute Aussicht [Rock / Alternative]


RELEASE: 17.04.2009


LABEL: Huck's Plattenkiste

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: www.muffpotter.net

MySpace Amazon 

"Die Party ist vorbei, lass uns tanzen".

"Die Band hat einen Atem der so lang ist, daß andere schon lange blau angelaufen und umgekippt wären in ihrer Neo Hippie Attitude. Was andere als Stein im Weg ihrer Karriere begreifen würden, nehmen Muff Potter so lange in den Arm bis es zerplatzt!"

Eigentlich hatten Muff Potter sich nach einem arbeitsreichen 2007 vorgenommen, im Jahr 2008 mal eine Pause einzulegen. 2007 erschien "Steady Fremdkörper", es wurde ausgiebig getourt. Das mit der Pause klappte zunächst auch ganz gut, dann allerdings kamen immer mehr Dinge dazwischen.

Im Mai der fünfzehnte Bandgeburtstag, der mit einigen rauschenden Festen unter dem Motto "Weisheit und Demenz" gefeiert werden musste. Im Juni schließlich die Supporteinladung von Die Ärzte, und im Herbst juckte es der Band dann auch schon wieder in den Fingern.
Die Band verkroch sich in diversen Ferienhäusern der deutschen Provinz (Haren/Emsland und Mehlsdorf/Spreewald), um in Rekordzeit einen ganzen Haufen neuer Songs zu machen, und ging schließlich kurz nach Weihnachten ins Cloudshill Studio Hamburg, um die Songs aufzunehmen.

Das Ergebnis: Gute Aussicht!
Es ist seit "Heute wird gewonnen, bitte!" das erste live aufgenommene Album von Muff Potter – was man von der ersten Sekunde an nicht nur hört, sondern viel mehr spürt.

Aufgenommen wurde die Platte von Torsten Otto, bekannt für sein superbes Engineering bei Live-Aufnahmen, und Fast-schon-Bandmitglied Nikolai Potthoff, der auch bei den drei vorherigen Platten die Finger im Spiel hatte und über das neue Album sagt:
"Die muffpotterigste Muff Potter Platte, die es jemals gab!"

Muff Potter beziehen sich auf diesem Album auf Monty Python und deren "Scheiss auf die Pointe" –Philosophie, außerdem auf 50 Jahre Rock-, Pop- und Punkgeschichte, auf Welt- und Trivialliteratur, auf Jörg Fauser, Alfred E. Neumann, Otis Redding, Charlie Chaplin und unzählige andere. Sie zitieren Kurt Vonnegut, Chris de Burgh, früh 80er Deutschpunk-Compilations und die "No human is illegal" Kampagne. Genauso irrsinnig wie dieser Mix klingt auch "Gute Aussicht". Eine textliche wie musikalische Achterbahnfahrt. Ein gut 40 Minuten langes Remmi Demmi auf Gitarren.

Exemplarisch genannt sei hier der Song "Die Party ist vorbei", eine schwer groovende Hymne auf den Untergang, garniert mit einem Live-Chor (aufgenommen bei einem Konzert in der Großen Freiheit Hamburg). 1000 Menschen, die voller Energie den Satz "Die Party ist vorbei" rufen – eine schöne Metapher für das neue Muff Potter Album, welches sowohl den Realismus als auch den Eskapismus abfeiert, den Zusammenbruch von Monumenten und überholten Systemen beklatscht und dabei eindringlich Lebenswut, Hedonismus und kompromisslosen Freiheitswillen vertont.

Muff Potter beweisen dabei immer Stilsicherheit und unerschütterliches Selbstbewusstsein. So wunderbar lebendig und anarchisch klang lange keine Gitarrenband, schon gar nicht in diesem Land.

"Mit Spielfreude ins Verderben, wir stossen an auf unsere Beschwerden!"

Gut, daß die Band auch während ihrer knapp 4 Jahre auf einem Major Label immer ihre Unabhängigkeit und ihre DIY Haltung bewahrt hat und jetzt voller Stolz verkünden kann:
"Wenn die Großen immer mehr verzweifeln und die Kleinen umfallen wie die Fliegen, besinnen wir uns auf das, worauf wir uns immer am besten verlassen konnten: uns selbst."

Das neue, siebte Muff Potter Album "Gute Aussicht" erscheint am 17. April 2009 auf dem Bandeigenem Label Huck´s Plattenkiste, auf dem bereits die ersten 4 Muff Potter Platten sowie die Vinylversionen der letzten beiden Alben erschienen.

Muff Potter verschenken außerdem die erste Single aus ihrem aktuellen Album „Gute Aussicht“. Die Single heißt „Blitzkredit Bop“ und gibt es zum freien Download hier.

Muff Potter live - Tourdaten 2009

  • 21.04. köln, werkstatt
  • 22.04. erlangen, e-werk
  • 23.04. karlsruhe, substage
  • 24.04. münchen, feierwerk festival
  • 25.04. berlin, postbahnhof
  • 06.05. hamburg, übel und gefährlich
  • 07.05. hannover, musikzentrum
  • 08.05. chemnitz, talschock
  • 09.05. bielefeld, kamp


(Quelle: Community Promotion, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 1 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Toure, Ali Farka & Diabate, Toumani
Ali And Toumani


Dope, Kenny
Mixes P&P Records


Enemy, The
Music For The People


Epidemics
Waking Up The Dead


V.A.
Como Now: The Voices Of Panola


Jabberwock
Sweet Limbo



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt