ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS HOLIDAY [ALASKA IN WINTER]

Alaska In Winter

Holiday [Rock / Alternative]


RELEASE: 02.05.2009


LABEL: Regular Beat

VERTRIEB: Indigo


MySpace Amazon 

Ein kurzer Aufenthalt in einer einsamen Hütte in Alaska inspirierte den US-amerikanischen Elektromusiker Brandon Bethancourt für sein Soloprojekt Alaska In Winter.

Nach der Rückkehr nach Albuquerque begann er, die Aufnahmen zusammen mit einigen Schulfreunden zu sortieren und zu bearbeiten. Unter ihnen: Zach Condon (Beirut) und Heather Trost (A Hawk & A Hacksaw). Das Ergebnis erschien 2008 als "Dance Party In The Balkans" und erntete durchweg gute Kritiken. Danach tourte Bethancourt durch Europa und zog für sechs Monate nach Berlin, wo das Album "Holiday" entstand. Die Wahl der Mittel fiel größtenteils auf Synthesizer, Drum-Machine und Vocoder, andere Instrumente standen ihm in Berlin nicht zur Verfügung.

Das Ergebnis sind chromschimmernde Synth-Pop-Hymnen, die ohne Umwege das Lustzentrum treffen - melodiös, infektiös, libidinös. Als Gastmusiker fungieren Kyra LaMariana und Naila Dixon.

Alaska In Winter live - Tourdaten 2009

  • 30. Apr. 2009, 21:00: La Fleche d’Or, Paris, France
  • 01. Mai 2009, 20:00: Balzaal Vooruit, Gent, Belgium
  • 02. Mai 2009, 22:00: Vera, Groningen, Netherlands
  • 03. Mai 2009, 20:00: Docks w/ BEIRUT, Hamburg, Germany
  • 06. Mai 2009, 20:00: Berlin Hilton- NBI Club, Berlin, Germany
(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

V.A.
Son Of Rambow


50 Cent
Before I Self-Destruct


Kal
Radio Romanista


Shepard, Vonda
From The Sun


Molden, Ernst
Wien / Foan


Callery, Sean
24: Redemption



© medienprojekt 2024 Impressum  Kontakt