ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS UNEXPECTED [WILLIAMS, MICHELLE]

Williams, Michelle

Unexpected [Pop]


RELEASE: 05.12.2008


LABEL: Columbia

VERTRIEB: SonyBMG

WEBSITE: welovemichelle.com

MySpace Amazon 

Alles muss man sicher nicht verstehen, aber hier liegt vielleicht eines DER Alben des Jahres vor! Das Teil strotzt nur so von hitverdächtigen Dancenummern. Michelle, das muss wohl nicht groß erwähnt werden, ist ein Teil von Destiny´s Child.

Die junge Dame, früher im Background von Monica ist nicht nur eine begnadete Sängerin, Tänzerin oder Model, sondern mittlerweile auch eine sehr talentierte Produzentin. Sie hat auf dem Album allerdings weitere Topproducer um sich geschart wie z.B. Jim Konsin (Jamie Foxx, Lil Wayne, Sean Paul), Rico Love (Usher, Natasha Bedingfield) oder Wayne Wilkins (P!NK, Kylie Minogue. Das Album wirkt wie aus einem Guss, ganz ohne Füller. Das ist der gelungenste Mix aus P!NK, Kylie, No Doubt, Omarion etc., den man sich vorstellen kann.

Michelle lebt das einfach und Songs wie "Hello Heartbreak" oder "We Break The Dawn" (übrigens auch noch einmal als Bonustrack auf dem Album) haben das Zeug zu Welthits. Reinhören und begeistert sein. Ähhh, wer ist Beyoncé?

Tracklisting

01 Unexpected Intro
02 Hello Heartbreak
03 We Break The Dawn
04 Lucky Girl Interlude/Lucky Girl
05 The Greatest
06 Till The End Of The World
07 Private Party
08 Hungover
09 We Break The Dawn (Part 2 featuring Flo Rida)
10 Stop This Car
11 Unexpected
12 Thank U
13 Too Young For Love
14 We Break The Dawn


(Quelle: SonyBMG, 2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.83)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 3 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Black Sun Empire
Cruel & Unusual


A.M.T
Brennstoff


Heinrich, Roland
Lichterloh


Cascaro, Jeff
Soul Of A Singer


Emscherkurve 77
Lieder aus der Kurve


Dannen, Funny Van
Saharasand



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt