ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS MILLIONAIRE [UNTERSCHICHT, THE]

Unterschicht, The

Millionaire [Hard / Heavy]


RELEASE: 17.10.2008


LABEL: Service Artist Owned Label

VERTRIEB: H'ART Musik-Vertrieb GmbH

WEBSITE: theunterschicht.com

Millionaire MySpace Amazon 

THE UNTERSCHICHT wurde 2007 ins Leben gerufen. Hinter dem ungewöhnlichen Bandprojekt stecken zwei Musiker: Gitarrist Andy „Supermihl“ Susemihl, der THE UNTERSCHICHT auch seine Stimme leiht, und Chris Marr an den Drums und Keyboards. Beide haben sich international einen Namen als Künstler gemacht. Und beide haben ein Anliegen: Sie wollen die Welt verbessern ohne Weltverbesserer zu sein. Deshalb machen sie Musik. Gute Musik. Mit harten, treibenden Grooves, drückenden Gitarren und innovativen Elektronik-Arrangements. Kurz gesagt: mit einem frischen Sound, der Fans der härteren Gangart ebenso anspricht wie all jene, die eine Portion Weltschmerz und Tiefgang brauchen – ohne dass es auf die Tränendrüse drückt.

THE UNTERSCHICHT sind ungehalten. Zornig. Wütend. Auf eine Welt, in der die einen viel haben und die anderen nichts. In der Wenige über das Schicksal von Vielen entscheiden. In der es so etwas wie eine Ober- und Unterschicht überhaupt gibt. Trotzdem – oder besser gesagt: gerade deswegen ist es ein erklärtes Ziel der Macher von THE UNTERSCHICHT, Erfolg zu haben, kommerziellen Ansprüchen zu genügen: Was bringt es, etwas zu sagen zu haben, wenn man nicht gehört wird? Die Grenze zum Sich-Anbiedern ist da natürlich fließend, der Grat auf dem Andy Susemihl und Chris Marr wandern, ein schmaler. Um nicht ins Schwindeln zu kommen, darf man eben nicht – und das ist neu – nach oben schauen.

Erstes Ergebnis ist das Debüt-Album „Millionaire“, das den Druck und das kreative Potenzial der UNTERSCHICHT auf den Punkt bringt. Man darf also gespannt sein: Die Macher von THE UNTERSCHICHT sind noch lange nicht fertig mit der Welt. In diesem Sinne: to be continued...

(Quelle: Björn von Oettingen, cmm w.rott, 13.11.2008)


Tracklisting:

1. Helpless
2. New Year's Day
3. For No-One
4. Free World
5. Soul
6. Desire
7. Into the Void


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 8 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
02Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
08Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
09Naked Raven
Sunday Best

VÖ: 05.09.2008
10Prior, Maddy
Seven For Old England

VÖ: 18.07.2008

CD-WECHSLER

Dodos, The
Visiter


Battle Scream
Suffering Vs.Salvation


Veljanov
Porta Macedonia


Portugal. The Man
Church Mouth


Edguy
Tinnitus Sanctus


Joka
Freitag der 13te



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt