ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ZARAZA [AMSTERDAM KLEZMER BAND]

Amsterdam Klezmer Band

Zaraza [Weltmusik]


RELEASE: 28.11.2008


LABEL: Essay Recordings

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.amsterdamklezmerband.nl

MySpace Amazon 

Hoch infektiös: Die Niederländer grooven sich durch osteuropäische Sounds.

Die Amsterdam Klezmer Band hat sich seit ihrer Gründung 1996 in der ganzen Welt eine treue Anhängerschaft erspielt. Mit ihrer rauen wie fröhlichen Herangehensweise holte die Band den Klezmer aus den Konservatorien wieder auf die Straße zurück. Auftritte bei zahlreichen europäischen Festivals und gut ein halbes Dutzend Alben sorgten dafür, dass sich das AKB-Virus weit verbreitete. Passend dazu benannten sie ihr 2008er-Werk "Zaraza", was in slawischen Sprachen so viel wie infektiös oder ansteckend bedeutet. Tatsächlich kann man sich dem Groove und dem Feuer der 15 Songs - allesamt Eigenkompositionen - kaum entziehen.

Die Musik wurzelt in rumänischen, türkischen, serbischen, mazedonischen und russischen Sounds, Virtuosität trifft hier auf einfallsreiche Arrangements. "Zaraza" markiert den Beginn der Zusammenarbeit mit Essay Recordings. Bereits 2006 hatte Labelgründer Shantel den AKB-Song "Son" im Remix zum Clubhit "Sadagora Hot Dub" veredelt.

(Quelle: Indigo, 2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
10I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008

CD-WECHSLER

Accept
Blood Of The Nations


Funke, Sascha
Mango


Stereo Satanics
Surrounded by Ghosts


Dunger, Nicolai
Play


Schroer, Oliver
Camino


Madsen
Frieden im Krieg



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt