ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS VICIOUS COUNTRY [CHUBBY, POPA]

Chubby, Popa

Vicious Country [Rock / Alternative]


RELEASE: 04.11.2008


LABEL: Dixie Frog

VERTRIEB: Fenn Music

WEBSITE: www.popachubby.com

MySpace Amazon 

Der Ausnahmemusiker aus New York! Im Schmelztiegel von New York City wurde seine Musik geformt. Sein innovativer Stil verbindet den Blues mit Rock, Rap und Hip Hop. Mit seiner rasiermesser-scharfen, beissenden Gitarre und seiner phänomenalen Fähigkeiten als Songwriter verbindet Popa Chubby künstlerisch die Wurzeln des Blues mit den modernen urbanen Elementen der heute angesagten Musik. Live ein Höhepunkt auf der Bühne! Popa Chubby, mit bürgerlichem Namen Ted Horowitz, ist ein waschechter Sohn des Big Apple. Er wurde 1960 in der Bronx geboren und wuchs in einer Gegend auf das durch Robert DeNiro's berühmten Film "A Bronx Tale" bekannt wurde. In seiner Kindheit hörte er die frühen Sechziger Soul- und R&B-Hits auf der Juke Box, welche einen tiefen Eindruck bei ihm hinterließen. Bis zum heutigen Tag spiegeln sich die musikalischen Einflüsse von Otis Redding, Wilson Pickett, Aretha Franklin und Marvin Gaye in Popa's Musik wieder. Im Alter von 16 Jahren nahm er seine erste Gitarre in die Hand legte sie nicht wieder ab. Er spielte sich die Finger blutig beim Versuch die Blues-Licks nachzuahmen, die er aus zweiter Hand von den Rockern kannte, die sie zum Besten gaben. In den späten Siebzigern wurde Popa von der Punk-Rock-Legende Richard Hell für eine Welttournee engagiert. Während der Achtziger Jahre befasste Popa mit verschiedenen Musikstilen was ihm die Grundlage bot als Berufsmusiker zu überleben. Chubby wurde für eine weitere Welttournee engagiert und wurde gebeten seinen blueslastigen Gitarrensound für Pierce Turner's Album The Sky and The Ground einfließen zu lassen. Popa arbeitete mit Pierce Ende der 80er Jahre zusammen. 1990 wurde die Popa Chubby Band gegründet. Der Name ergab sich bei einer improvisierten Jam-Session mit Bernie Worell, einem der Gründungsmitglieder der Psychedelic-Rock- und R&B-Gruppe Parliament-Funkadelic. Popa Chubby's Musik wurde durch die Einflüsse von New York City geformt. Sein innovativer Stil verbindet den Blues mit Rock, Rap und Hip Hop. Mit seiner rasiermesser-scharfen, beissenden Gitarre und seiner phänomenalen Fähigkeiten als Songwriter verbindet Popa Chubby künstlerisch die Wurzeln des Blues mit den modernen urbanen Elementen der heute angesagten Musik. Popa Chubby veröffentlichte zuletzt "Deliveries After Dark". Dieses Album ist direkt auf Platz 4 der Billboard Blues Charts eingestiegen. Popa Chubby ist eine wahre Legende. Es ist wieder Zeit die Augen und Ohren offen zu halten!

Tracklisting:

1. RACE WITH THE DEVIL
2. SIX DAYS ON THE ROAD
3. BABY YOU DON'T CARE
4. SATAN IS REAL / STRAIGHT TO HELL
5. TONIGHT THE BOTTLE LET ME DOWN
6. I'LL FLY AWAY / I SHALL NOT BE MOVED
7. MONA LISA TATTOO
8. BREAK ME DOWN
9. SLEEPWALK
10. START ALL OVER AGAIN
11. SAM LAY'S PISTOL
12. HARPER VALLEY P.T.A.
13. ACT NATURALLY

(Quelle: Fenn Music, 2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.85)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
09Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009
10La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009

CD-WECHSLER

Eric Sardinas And Big Motor
Sticks And Stones


V.A.
Black Tracks Greatest


V.A.
Oh My Love


Hartmann
3


Väth, Sven In The Mix
The Sound of the Tenth Season


Knut und die herbe Frau
Knut und die herbe Frau



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt