ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS WILDERNESS [ANDERSON, BRETT]

Anderson, Brett

Wilderness [Pop]


RELEASE: 17.10.2008


LABEL: edel records

VERTRIEB: edel distribution GmbH

WEBSITE: www.brettanderson.co.uk/

MySpace Amazon 

Noch bevor Suede 1993 mit ihrem selbstbetitelten Album debütierten, hatten die Coverbild-Redaktionen sämtlicher britischer Musikfachorgane in Frontmann Brett Anderson ihren neuen Liebling gefunden. Diese androgyne Aura, gepaart mit dandyhaften Rebellentum, gab dem Grunge-gebeutelten britischen Rock sein lange vermisstes Gesicht zurück, und lässt zugleich auch in der Musik Erinnerungen an zwei Altmeister des theatralisch großen Gefühls, Bowie und Morrissey, wieder aufflammen. Suedes Songs und Sound waren vor Brit-Pop der Soundtrack für England und Diva Anderson seine einzigartige Stimme.

Sein zweites Soloalbum "Wilderness" wurde mit einer Minimalbesetzung in nur sieben Tagen aufgenommen. Neben Anderson am Klavier und an der Gitarre wird der Sänger nur von Cellistin Amy Langley und Sängerin Emmanuelle Seigner begleitet.

"Wilderness" berührt definitiv die Seele und ist mit Sicherheit der perfekte Soundtrack für den Herbst.

(Quelle: edel records, 2008)


Track-Listing:

1. A Different Place
2. The Empress
3. Clowns
4. Chinese Whispers
5. Blessed
6. Funeral Mantra
7. Back To You
8. Knife Edge
9. P.marius


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.82)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Harket, Morten
Letter From Egypt


Archive
Live At The Zenith


OMFO
Omnipresence


John Q Irritated
5 Days of Flat Water


V.A.
Watchmen


Mastodon
Crack The Skye



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt