ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DIS WO ICH HERKOMM [DELUXE, SAMY]


Foto: EMI

Deluxe, Samy

Dis wo ich herkomm [HipHop / Rap]


RELEASE: 27.03.2009


LABEL: EMI

VERTRIEB: EMI Music

WEBSITE: www.samydeluxe.com

Facebook MySpace Amazon 

Die Zukunft hat begonnen, spätestens mit „Diswoichherkomm“, dem dritten und besten Soloalbum von Samy Deluxe. Der Mann dahinter, Jahrgang ´77 und damit aus der „Generation des Fortschritts“, ruft mit diesen einundzwanzig Tracks nicht mehr oder weniger als eine Evolution auf. Nicht nur sein Flow, sein Wortwitz und seine Stimme sind faszinierender denn je, vor allem er selbst ist gereift und gewachsen – an seinen Aufgaben und Vorhaben, als Mensch, als Rapper, als Musiker, als Sänger, als Künstler.

Mancher wird das Album als Revolution bezeichnen wollen, andere als lang ersehnte Rückkehr. Dabei war der Hamburger MC, dessen Ruhm ihm von der Küste bis in die Berge vorauseilt, seit seinem letzten Soloalbum Verdammtnochma im Jahre 2004 nie wirklich weg. Ganz im Gegenteil. Erst vor gut einem Jahr brachte Samy Deluxe gemeinsam mit Tropf und Dynamite das zweite Dynamite Deluxe-Album TNT unter die Leute, gefolgt und gefeiert auf zwei erfolgreichen Touren quer durch den deutschsprachigen Raum.

Im gleichen Jahr hat Samy Deluxe sein Label Deluxe Records gesundgeschrumpft und die Debütalben von ALI A$ und Tua protegiert, sich im Fernsehen souverän gezeigt und ebenso vorbildliche wie erfolgreiche Jugendarbeit mit seinem Verein „Crossover e.V.“ geleistet. Seine künstlerische Weiterentwicklung hat er mit Gesangs- und Gitarrenunterricht unterstützt, sich ein weiteres Studio aufgebaut, die Zusammenarbeit mit seinen Produzenten Instrumens intensiviert, eine eigene Live-Band zusammengestellt und bewährte Kollegen wie Afrob, Max Herre und Xavier Naidoo aktiviert.

Hörbar und spürbar werden diese Entwicklungen und Aktivitäten in seinem wohl authentischsten Album mit dem bezeichnenden Titel „Diswoichherkomm“. Die Bandbreite dieser ebenso philosophisch wie geographisch zu verstehenden Aussage reicht von nationalen bis zu internationalen Interessen, von Themen wie Rassismus („Superheld“) über Neid („Erster“) oder Materialismus („Über’s Geld“) bis zum Erwachsenwerden und Vatersein („Wir sind keine Kinder mehr“). Außerdem bekommen auch Samys drei Väter (sein eigener, der ihn immer wieder im Stich gelassen hat, dazu Vater Staat und der Vater im Himmel) in „Vatertag“ ihr Fett weg. Samys eigene „Oma“ und sein Sohn, ein „Superheld mit brauner Haut“, bekommen persönlich und stellvertretend Props. Die Hymnen „Musik um durch’n Tag zu kommen“ und „Bis die Sonne rauskommt“ motivieren und inspirieren jeden, von Kopf bis Fuß und ohne Ausnahme. Auch musikalisch ist „Diswoichherkomm“ ®evolutionär: Hip Hop ist nach wie vor Samys Basis von der aus er immer weiter zu seinen Einflüssen aus Reggae und Soul vordringt. Außerdem finden sich afrikanische Melodien, Jazz-Rhythmen und R’n’B-Flavours in den modernen Klassikern dieses Albums. Dass das Ganze eine runde Sache mit genialen Ecken und Kanten ist, versteht sich bei Samy Deluxe von selbst. Dieser Mann weiß, wo er hin will.

Viel wichtiger: Durch sein neues Album weiß nicht nur er, sondern Jeder im Land: Diswoichherkomm.

Und er nimmt alle mit, Jung und Alt, Frau und Mann, mit und ohne Migrationshintergrund, in sein Land, in unser Land: Diswoichherkomm.

(Quelle: Leila Benameur, EMI, 29.01.2009)




Samy Deluxe kündigt neues Soloalbum für das Frühjahr 2009 an und präsentiert sich erstmals mit Band live am 03.10.2008

Der Hamburger Rapper Samy Deluxe veröffentlicht sein bisher drittes Studioalbum im Frühjahr 2009 bei EMI Music Germany. Einen ersten Vorgeschmack auf sein kommendes Soloalbum und sein neues Live-Arrangement gibt er mit einem Auftritt im Rahmen des „Crossover“-Konzerts während der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 03.10.2008 ab 20:30 Uhr auf den Marco-Polo-Terrassen in Hamburg. Samy Deluxe wird dort zusammen mit weiteren Künstlern wie Max Herre, Azad und Denyo auf der Bühne stehen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Erstmals wird Samy Deluxe zwei neue Songs mit seiner Liveband Rhaatid performen, die ihn auch zukünftig begleiten wird.

Parallel zur Produktion des im Januar 2008 erschienen Dynamite Deluxe Albums „TNT“ arbeitete der zweifache Echopreisträger bereits an den Titeln zu seinem neuen, noch unbetitelten Studioalbum, wohl wissend, dass er sich bei seinem dritten Soloalbum live mit Band und noch vielfältiger als bisher präsentieren möchte.

Nach über 12 Jahren als feste Größe im Musikgeschäft macht Samy Deluxe auch durch sein soziales Engagement von sich Reden. Neben seinem Einsatz für den Welt-Aids-Tag, den er in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge als Botschafter begleiten wird, leitet er zusammen mit Julia von Dohnanyi und Profibasketballspieler Marvin Willoughby den Verein „Crossover e.V.“, der sich die kulturelle Integration von Jugendlichen zur Aufgabe gemacht hat. In seinen wöchentlich organisierten Schulstunden bringt er Kinder und Teenager aus unterschiedlichen Stadtteile und Schulformen mit unterschiedlichen regionalen, sozialen und kulturellen Hintergründen zusammen. So entstand auch die Idee eines Songwriting-Wettbewerbs, dessen Ergebnisse ebenfalls während des dreitägigen Kulturfestes zum Tag der Deutschen Einheit 2008 in Hamburg durch die Jugendlichen selbst auf der NDR Bühne zusammen mit Mentor Samy Deluxe präsentiert werden.

(Quelle: Leila Benameur, EMI, 25.9.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.99)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Vibe Tribe
America Brasil O Disco


Black Seeds, The
Solid Ground


Bolzplatz Heroes
Bolzplatz Heroes


Too Much Texas
Juvenilia


Underground Railroad
Twisted Trees


Bublé, Michael
Michael Buble Meets Madison Square Garden



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt