ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS PHANTOMSCHMERZ [VAN THOM, SVEN]

Van Thom, Sven

Phantomschmerz [Deutsch RockPop]


RELEASE: 05.09.2008


LABEL: Starwatch Music

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.svenvanthom.de

MySpace Amazon 

Er sammelt hässliche 70er-Jahre-Krawatten, lebt in Berlin, ohne Radio, ohne Fernsehgerät; und Zeitung liest der 30-jährige auch nur, wenn seine Mitbewohner mal eine in der Küche liegen lassen. SVEN VAN THOM behauptet von sich, dass er wahrscheinlich der un-informierteste Mensch in ganz Berlin ist: "Es gibt nicht vieles, wovon ich Ahnung habe — eigentlich nur von Musik und von Liebe. Beides macht einen Haufen Spaß, kann aber auch ganz schön anstrengend sein."

Recht hat er, der Herr VAN THOM, aber eins trifft zum Glück nicht zu: Seine Musik ist ganz sicher nicht anstrengend. Sonst wäre wohl kaum passiert, was sich jüngst ereignet hat: Der Sender PRO7 wählte den Song "Trauriges Mädchen" als Untermalung eines Spielfilmtrailers aus, und prompt klickten bei Youtube in kürzester Zeit über 200.000 Menschen den Song an, und bei MySpace wurde er mit fast 150.000 Seitenbesuchen über Nacht zu einem kleinen Hit.

Jetzt kommt Nachschub: "Phantomschmerz" ist VAN THOM in ganzer Pracht und voller Länge. Phantomschmerz" sind vierzehn Lieder zwischen melancholischer Schönheit und absurdem Humor, mit allem, was sich geschmackssichere Hörer nur wünschen können. Ausgereiftes Songwriting mit Referenzen an alte Helden (Lee Hazlewood & Nancy Sinatra, Leonard Cohen oder Neil Young), dazu gespenstische Spaghetti-Western-Gitarren a là Ennio Morricone und die sonore Stimme von Herrn VAN THOM.

Sie erzählt von sozialen Randgruppen wie zum Beispiel Albino-Apachen ("Lady Snowflake") oder fast verschollenen Pop Stars ("Was ist eigentlich aus Jeannette geworden?"). Geradezu atemberaubend traurig kommt die spärlich arrangierte Trennungsballade "Ich könnte weinen" daher; außerdem wird festgestellt: "Gefühle sind Säue", und "Schatz, halt's Maul" weist eine Dame auf (fast) liebevolle Weise auf ihre Kommunikationsschwächen hin.

(Quelle: Warner Music)

Track-Listing:

1. Trauriges Mädchen
2. Ich könnte weinen
3. Terroristen aus Liebe
4. Schatz halt's Maul
5. Blender
6. Schlecht im Lügen
7. Lady Snowflake
8. Jeannette
9. Gefühle sind Säue
10. Unsere erste Scheidung
11. Sing ein Lied
12. Sie hatte einen Namen
13. Wenn du gehen willst
14. Jaqueline [Ich hab Berlin gekauft]


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.96)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
09Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009
10La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009

CD-WECHSLER

Romweber, Dex Duo
Ruins Of Berlin


Perfume Genius
Learning


Mathieu, Mireille
Nah bei dir


Tyler, Brian
The Final Destination: Death Trip


Clash, The
London Calling 30th Anniversary Edition


Tuo
Walk On Silence



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt