ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS BEAST WITHIN [KATRA]

Katra

Beast Within [Hard / Heavy]


RELEASE: 29.08.2008


LABEL: Napalm Records

VERTRIEB: SPV

WEBSITE: www.katra.fi

MySpace Amazon 

Katra sind vertonte Sehnsucht, Liebe und Leidenschaft - eine Reise, die es sich zu gehen lohnt.

Schon mit ihrem Debütalbum "Beast within" bringt die finnische Formation das Genre Gothic Metal auf ein gänzlich neues Level: Klassische Rockinstrumentierung, zärtliche Harmonieführung und harte Metal Arrangements bilden das Fundament ihrer abwechslungsreichen Kompositionen, über denen die kraftvolle und unter die Haut gehende Stimme von Sängerin Katra Solopuro thront. Die Namensgeberin versteht es, den Zuhörer nicht nur durch ihre Stimme, sondern auch durch ihr charismatisches Auftreten in ihren Bann zu ziehen. "Beast Within" offenbart ein breites Spektrum an Gothic Metal mit Folk-Einflüssen, das von Ohrwurmhits bis hin zu gefühlvollen Balladen reicht und durch eine wuchtige Produktion exzellent in Szene gesetzt wird.


Tracklisting

Grail of Sahara
Forgotten bride
Beast within
Fade to gray
Swear
Promise me everything
Mystery
Flow
Scars in my heart
Storm rider
Mist of dawn
Kuupoika


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.82)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009

CD-WECHSLER

Rascals, The
Rascalize


Kimoe
Streben nach Glück


Kool Savas
Best Of


Sti, Brisk Fingaz, Phrequincy, Shoko - Instrumental
The Unbeatablez


Space Cowboy
Digital Rock Star


Lalah
Ich wär so weit



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt