ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS LOVE, LUST AND OTHER DISASTERS [KINGSIZE]

Kingsize

Love, Lust And Other Disasters [Rock / Alternative]


RELEASE: 25.07.2008


LABEL: Weekender

VERTRIEB: Indigo


MySpace Amazon 

Rock 'n' Roll, Punk und der Mut zur Melodie: Debüt des Londoner Quartetts.

In ihren jungen Jahren durchwühlten Kingsize die Archive nach dem Besten aus 50 Jahren Rock 'n' Roll und entdeckten für sich unter anderem Elvis, The Kinks, The Clash, The Cure bis hin zu Bands wie Kings Of Leon und The Strokes. Auf seinem Debütalbum präsentiert das aus London stammende Quartett nun seine eigene Interpretation des Genres. Aufgenommen in Berlin und London vom Primal-Scream-Produzenten Brian O’Shaughnessy vereint "Love, Lust And Other Disasters" Indie-Rock-Sound mit Pop-Sensibilität. Es gibt temporeiche, einprägsame Zwei-Minuten-Pop-Diamanten wie "What Have We Become", fast balladenartige Titel wie "Don’t Fall Back" und "Don’t Go Expecting The Truth", aber auch einen Clash-artigen Reggaebeat ("Beat Of A Friday Night"). Bei Kingsize ist nicht zu überhören, dass Punk immer wieder eine Rolle spielt, dabei ist der Mut zur Melodie ein weiterer gemeinsamer Nenner der Band. In seiner Vielfältigkeit gleicht "Love, Lust And Other Disasters" einer 44 Minuten andauernden Gehörgangsmassage.

(Quelle: Indigo, 2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.82)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Heinzmann, Stefanie
Roots To Grow


Artimus Pyledriver
Artimus Pyledriver


Madsen
Frieden im Krieg


Fearing, Stephen
The Man Who Married Music-Best Of Stephen Fearing


Dettl, Stefan
Rockstar


Illuminate
Splitter



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt