ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS VIEWS [VIBE TRIBE]

Vibe Tribe

Views [Jazz]


RELEASE: 01.08.2008


LABEL: Straightvibe Records

VERTRIEB: Broken Silence


MySpace Amazon 

Das dritte Album der Jazz-Fusion-Formation VIBE TRIBE feat. RICHARD SCHUMACHER, BILL EVANS, DAVE WECKL, MITCHEL FORMAN, ERIC BIBB und JACK BRUCE.

Der in Boston geborene und in Hamburg lebende Musiker und Komponist RICHARD SCHUMACHER gehört seit Beginn der neunziger Jahre zu den renommiertesten Gitarristen der internationalen Jazzszene. Nach seinem Musikstudium am Berklee College of Music gründete er die Jazz-Fusion-Band ART BEYOND und tourte im Rahmen seiner Karriere u.a. mit Künstlern wie HERBIE HANCOCK, TOWER OF POWER und INCOGNITO. Nach den beiden ersten, gemeinsam mit seiner Band VIBE TRIBE eingespielten Alben Cool Shoes (1996) und Foreign Affairs (1998) erscheint nun auf dem künstlereigenen Label STRAIGHTVIBE RECORDS das dritte Album der Formation. Auf Views präsentiert RICHARD SCHUMACHER, aus dessen Feder alle Kompositionen und Arrangements stammen, eine faszinierende, von brasilianischen und afrikanischen Elementen geprägte Kollektion moderner Jazz- und Vocal Tunes. Bei VIBE TRIBE steht nie die solistische Virtuosität im Vordergrund, sondern die musikalisch zwischenmenschliche Kommunikation, die positiven Schwingungen und die Musik in ihrer Gesamtheit, die daraus entsteht. Mehr noch als auf den ersten Alben, dominieren hier Kompositionen mit langen Spannungsbögen, die meist prächtig grooven und damit nicht nur Jazzkenner begeistern, sondern auch den anspruchsvollen, modernen Pophörer. Ein besonderes Juwel ist das Instrumental-Duo Eyes Of The Heart, eine wundervolle akustische Ballade, bei der sich die akustische Gitarre SCHUMACHERS und der Flügel des kalifornischen Starpianisten MITCHEL FORMAN perfekt ergänzen. Musikalisch unterstützt wurden VIBE TRIBE auf diesem Album von hochkarätigen Gästen wie BILL EVANS (Saxophon) DAVE WECKL und TERRI LYNE, CARRINGTON (Drums), MITCHEL FORMAN (Piano) und JIMMY HASLIP von den YELLOWJACKETS (Bass) sowie der CREAMLegende JACK BRUCE und US- Bluesstar ERIC BIBB (Gesang).

Tracklist: The Sign, African Chant, Views, Here I Am, Don´T Let Go, Any Day Now, Speak To Me, Faces, Eyes Of The Heart

(Quelle: Broken Silence, 31.7.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.83)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
10Ziggi
So Much Reasons

VÖ: 13.04.2007

CD-WECHSLER

Lunch, Lydia
Queen Of Siam (Expanded)


Gum, Ralf
Uniting Music


Eagles Of Death Metal
Heart On


Public Enemy
How You Sell Soul To A Souless...


Lo-Fi-Fnk
Boylife


Dälek
Abandoned Language



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt