ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SOLO [HEPPNER, PETER]


Foto: Mathias Bothor

Heppner, Peter

Solo [Deutsch RockPop]


RELEASE: 12.09.2008


LABEL: Warner Music International

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.peter-heppner.com

MySpace Amazon 

Mit Wolfsheim, Joachim Witt, Paul van Dyk und Schiller hat er schon die Musikwelt aufgemischt — jetzt kommt endlich ein Soloalbum!

PETER HEPPNER hat zwei Echos im Regal stehen, das Wolfsheim-Album "Casting Shadows" landete auf Platz 1 der Charts (die dazugehörige Single "Kein Zurück" auf Platz 4). Mit Witt spielte er die Platin-Single "Die Flut" ein, die Platz 2 erreichte. Und Schiller wurden mit mehreren Goldauszeichnungen belohnt und bekamen einen Echo für die Single "Dream Of You".

Auch auf seinem ersten Soloalbum — treffend und einfach "solo" benannt — beweist PETER HEPPNER sein Händchen für große Melodien. Produziert von José Alvarez-Brill, der schon tatkräftig bei Wolfsheim mitgewirkt hat, und Peter John Vetesse, der sich durch seine Arbeit mit Frankie Goes To Hollywood, Annie Lennox und Melanie C einen Namen machte, ist "solo" ein Longplayer, der den internationalen Vergleich nicht zu scheuen braucht.

"solo" erscheint in Deutschland am 12. September, vorher wird uns schon die Single "Alleinesein" einstimmen, die am 29. August in die Läden kommt.

(Quelle: Warner Music, 15.7.2008)



Peter Heppner live:

28.11.2008 Dresden, Alter Schlachthof
03.12.2008 Oberhausen, Turbinenhalle
04.12.2008 Mainz, Phönixhalle
05.12.2008 Erfurt, Thüringenhalle
09.12.2008 Hamburg, Docks
10.12.2008 Hamburg, Docks
11.12.2008 Leipzig, Haus Auensee
16.01.2009 Nürnberg, tba
17.01.2009 Gießen, Hessenhallen
28.01.2009 Münster, Halle Münsterland
29.01.2009 Hannover, Capitol
30.01.2009 Magdeburg, AMO
31.01.2009 Bremen, Pier 2
07.02.2009 Stuttgart, Liederhalle
08.02.2009 München, Tonhalle
12.02.2009 Köln, Palladium
13.02.2009 Rostock, Stadthalle
14.02.2009 Kiel Halle, 400
15.02.2009 Berlin, Columbiahalle
20.02.2009 Wien, Gasometer
21.02.2009 Chemnitz, Stadthalle

(Quelle: Peter Goebel, Presse Peter, 29.9.2008)




Der zweifache Echo-Preisträger Peter Heppner, der bereits mit Wolfsheim, Joachim Witt, Paul van Dyk und Schiller auf große Erfolge zurückblicken kann, veröffentlicht am 12. September sein von den Fans lang ersehntes Solo-Album bei Warner Music. Die erste Single wird „Alleinesein“ heißen und erscheint am 5. September.

„solo“, so der passende Titel des Albums, wurde von José Alvarez-Brill, der bereits tatkräftig bei Wolfsheim mitgewirkt hatte, und Peter John Vetesse, der sich durch seine Arbeit mit Frankie Goes To Hollywood, Annie Lennox und Melanie C einen Namen machte, in Berlin und London produziert.

Bernd Dopp Chairman & CEO Warner Music Central & Eastern Europe: „Wir sind begeistert ob der Qualität von Peter Heppners erstem Soloalbum. Die Songs, Texte und Produktion haben uns völlig überzeugt und brauchen keinen Vergleich mit Top-Stars aus den USA oder England zu scheuen... und über allem steht natürlich Peters einzigartige Stimme. Peter Heppners Solo-Album ist ganz großes Kino für die Ohren“!

Das musikalische Werk des Peter Heppner liest sich wie das Who is Who der deutschen Musikszene. Mehrfach bewies Peter Heppner ein treffliches Gefühl für hockarätige Produktionen: So katapultierte sich das Wolfsheim-Album Casting Shadows mit der Hitsingle Kein Zurück (Platz 4 in den dt. Charts) auf Platz 1 der Albumcharts. Mit Witt spielte Peter Heppner die Platin-Single Die Flut ein, die Platz 2 erreichte und sich 33 Wochen in den Charts hielt. Seine langjährige Arbeit in der Formation Schiller führte zu mehreren Goldauszeichnungen und einem Echo für die Single Dream Of You.

Unvergesslich ist auch der große Erfolg der Paul Van Dyk-Kooperation Wir sind wir, die bei der offiziellen Feier zum 15. Jahrestag der Deutschen Einheit vor internationalen Staatsgästen vom Filmorchester Babelsberg in einer Orchesterversion aufgeführt wurde.

(Quelle: Warner Music)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.91)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
02Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
10I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008

CD-WECHSLER

Slackers, The
Self Medication


Gauthier, Mary
Genesis (The Early Years)


Veto
Crushing Digits


V.A.
Musik von hier


Prophet, Elijah
King of Kings


Lord Cut-Glass
Lord Cut-Glass



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt