ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS EGO TRIPPIN [SNOOP DOGG]

Snoop Dogg

Ego Trippin [HipHop / Rap]


RELEASE: 07.03.2008


LABEL: Interscope

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.snoopdogg.com/

Ego Trippin Facebook MySpace Amazon 

"Ego Trippin'" ist bereits das 9. Studioalbum von Kultikone Snoop Dogg. Der Titel ist Programm und so ist auf diesem Album kein anderer Artist zu hören als Snoop Dogg himself. O-Ton: "Ich will keine Gast-Rapper, keine Sänger. Nichts. Nur Snoop Dogg. Ich will, dass du mich spürst." Also kein superwichtiges Name-Dropping an dieser Stelle.

Auf diese Idee gekommen ist Snoop, der letztes Jahr Host der MTV EMAs in München sein durfte, übrigens durch Amy Winehouse, die ihr Album "Back To Black" auch ganz ohne Features aufgenommen hat, wodurch er sie über ihre Musik besser kennen lernen konnte.

Auf "Ego Trippin'" werden viele 80er inspirierte Poptracks à la Prince, Morris Day & The Time, Rick James, George Clinton and The Gap Band zu hören sein sowie klassische Gangsta-Rap Tracks.

Auf jeden Fall ein weiterer Meilenstein in Snoops Karriere.

(Quelle: Universal Music Group, 2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.81)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 8 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
08Machine Men
Scars & Wounds

VÖ: 06.03.2009
09Alberta Cross
Broken Side Of Time

VÖ: 18.09.2009
10Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008

CD-WECHSLER

Tesser, Aaron
Lookin Ahead


OOMPH!
Monster!


Incubus
Monuments And Melodies


Camp Actor
Warmer


Botanica
Who You Are


Kraak & Smaak
The Remix Sessions



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt