ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS THIRTEEN TALES OF LOVE AND REVENGE [PIERCES, THE]

Pierces, The

Thirteen Tales Of Love And Revenge [Pop]


RELEASE: 29.06.2007


LABEL: Lizard King Records

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: www.thepiercesmusic.com

MySpace Amazon 

Lizard King, das Entdecker-Label von The Killers, veröffentlicht ein hervorragendes Album der Singer-Songwriter-Geschwister ALLISON und CATHERINE PIERCE "THIRTEEEN TALES OF LOVE AND REVENGE". Die zwei höchst attraktive Schwestern stammen aus dem tiefsten Süden von Alabama und von dort aus nahmen sie ihre kulturellen Roots mit nach New York City. Nach etlichen Reiseabenteuern mit Gypsy Dance Troupes, einem Russischen Ballet und allerhand Collabs mit einigen verrückten Musikern fanden sie 2001 im Big Apple ihre neue Heimat und auch ihren musikalischen Stil. THE PIERCES beschreiben ihre Musik als einen " fiebrigen Zigeuner-Traum, der durch einen übermässigen Konsum vom billigen Rotwein verursacht wurde, während man einem Kabarettsänger unter einem bösen Einfluß der südstaaten Hexen zuhörte." Ihre unverwechselbare Geschwisterharmonie ermöglicht ALLISON & CATHERINE eine unglaubliche Skala von Stilen durchlaufen zu können, ohne dass das Album fragmentiert wirkt: Von gespensterisch-packendem Folk-Song THREE WISHES über ironisch-humorvolle Großstadt-Schelte BORING, auf den Umwegen zu Cabaret der 20er Jahre TURN ON BILLIE bis zum funkelnd-temperamentvollen Popsong LIGHTS ON, alle 13 Liebes- und Racheerzählungen leben großartig neben und voneinander. Das Album wurde von Roger Grenawalt (Ben Kweller, Adam Green) in Brooklyn NYC produziert.

(Quelle: Rough Trade)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.8)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Redondo Beat
When The Day Turns In Tonight


Warrior Soul
Live In England


Middleton, Malcolm
Waxing Gibbous


D.O.A.
Northern Avenger


Corvus Corax
Cantus Buranus 2


Dombasle, Arielle
C'est Si Bon



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt