ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SPEAKERS & TWEETERS [DUB PISTOLS]

Dub Pistols

Speakers & Tweeters [Reggae]


RELEASE: 18.05.2007


LABEL: Sunday Best

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: www.thedubpistols.com

Speakers & Tweeters Facebook MySpace Amazon 

Geformt aus den Überresten von Déjà Vu und Ceasefire, haben Barry Ashworth und Jason O’Bryan als Dub Pistols ihre besten Jahre an der vordersten Front der UK Club-Kultur zugebracht. Angefangen bei den ersten Singles über Concrete Records bis hin zu ihrem Genre-Klassiker „Six Million Ways To Live“, haben die Dub Pistols die UK Dance-Szene stets mit der nötigen Rock ’n’ Roll-Attitüde versorgt.

Mit Dreistigkeit haben sich die Beiden unverhohlen bei HipHop, Dub, Techno, Ska und Punk bedient, nur um deren brauchbare Elemente am Ende zu einem futuristischen Etwas zusammenzuschrauben, dass sich stets mit Händen und Füßen gegen jedweder Kategorisierung gesträubt hat. Das sämtliche Erwartungen an die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Soundtüftelei dennoch jedes Mal übertroffen wurden, braucht an dieser Stelle eigentlich nicht nochmal gesondert erwähnt werden. Tun wir aber trotzdem.

Ihre Fähigkeiten in Sachen szeneübergreifender Genreverschmelzung haben schon zu Remix-Arbeiten für Großkaliber wie Moby, Crystal Method, Limp Bizkit, Bono oder Korn & Ian Brown geführt und zu Kollaborationen mit HipHop-Haudegen Busta Rhymes für den „Blade 2“- und „Y Tu Mama Tambien“-Soundtrack.

In den letzten Jahren ist die Band von einem eigenbrödlerischen Studio-Duo zu einem ausgewachsenen Live-Monster mutiert. Die Zusammenarbeit mit Leuten wie der UK-HipHop-Koryphäe Rodney P., dem launischen Ex-Frontman der Specials Terry Hall, US-Rap-Wunderkind T.K., Hornspieler Tim Hutton oder Scratch-Maestro DJ Stix dürften allesamt ihren Anteil an dieser bemerkenswerten Entwicklung haben.

(Quelle: Sven-Erik Stephan, Beatsinternational, 12.3.2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010
10I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008

CD-WECHSLER

Tomte
Buchstaben der Stadt


International Noise Conspiracy, The
The Cross Of My Calling


Bonamassa, Joe
The Ballad Of John Henry


Faurholt, Jacob
Hurrah Hurrah


Bolzplatz Heroes
Bolzplatz Heroes


Joakim
Monsters & Silly Songs



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt