ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ARTIFICIAL TEARS [PICTUREBOOKS, THE]

Picturebooks, The

Artificial Tears [Rock / Alternative]


RELEASE: 02.04.2010


LABEL: Nois-O-lution

VERTRIEB: Indigo


Artificial Tears MySpace Amazon 

Fiebernd, tanzbar... Rock’n’Roll: zweites Album der jungen deutschen Alternative-Rocker.

2009 tauchte aus dem Nichts eine frische, junge Band auf. In kompletter Eigenregie und nach eigenen Vorstellungen produzierten The Picturebooks ihr Debütalbum "List Of People To Kill". Es folgten Auftritte mit großen Namen wie etwa The (International) Noise Conspiracy, Millencollin, 65daysofstatic und Jennifer Rostock, das Video zu "You Cannot Make It Right" rotierte wochenlang auf dem englischen NME TV.

Mit "Artificial Tears" wurde jetzt die musikalische Pubertät abgeschält und ein Reifezeugnis hingelegt. Losgelöst und zeitgemäß bringen The Picturebooks all das auf den Punkt, was Rock heutzutage ausmacht. Lasziv, fiebernd und tanzbar, dreiste Gitarrensounds, elektronische Farbtupfer und immer wieder Wendungen, Haken und Ecken. Verweise in alle Dekaden der Rockmusik sind zu hören, "Artificial Tears" braucht keine internationalen Vergleiche zu scheuen und schiebt sich selbstbewusst nach vorne. Dieses Album beweist: The Picturebooks haben eine große Zukunft. "Verrückt. Drei strubbelige deutsche Buben jagen dem Rock ’n’ Roll ein bisschen Angst ein" wunderte sich "Visions".

(Quelle: Indigo, 2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.82)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007

CD-WECHSLER

Samuele Bersani
Gli Album Originali


Clonious
Between The Dots


Windmill
Epcot Starfields


Mohawke, Hudson
Butter


Crom
Vengeance


Donelly, Chris
Solo



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt