ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ARTIFICIAL TEARS [PICTUREBOOKS, THE]

Picturebooks, The

Artificial Tears [Rock / Alternative]


RELEASE: 02.04.2010


LABEL: Nois-O-lution

VERTRIEB: Indigo


Artificial Tears MySpace Amazon 

Fiebernd, tanzbar... Rock’n’Roll: zweites Album der jungen deutschen Alternative-Rocker.

2009 tauchte aus dem Nichts eine frische, junge Band auf. In kompletter Eigenregie und nach eigenen Vorstellungen produzierten The Picturebooks ihr Debütalbum "List Of People To Kill". Es folgten Auftritte mit großen Namen wie etwa The (International) Noise Conspiracy, Millencollin, 65daysofstatic und Jennifer Rostock, das Video zu "You Cannot Make It Right" rotierte wochenlang auf dem englischen NME TV.

Mit "Artificial Tears" wurde jetzt die musikalische Pubertät abgeschält und ein Reifezeugnis hingelegt. Losgelöst und zeitgemäß bringen The Picturebooks all das auf den Punkt, was Rock heutzutage ausmacht. Lasziv, fiebernd und tanzbar, dreiste Gitarrensounds, elektronische Farbtupfer und immer wieder Wendungen, Haken und Ecken. Verweise in alle Dekaden der Rockmusik sind zu hören, "Artificial Tears" braucht keine internationalen Vergleiche zu scheuen und schiebt sich selbstbewusst nach vorne. Dieses Album beweist: The Picturebooks haben eine große Zukunft. "Verrückt. Drei strubbelige deutsche Buben jagen dem Rock ’n’ Roll ein bisschen Angst ein" wunderte sich "Visions".

(Quelle: Indigo, 2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

International Noise Conspiracy, The
The Cross Of My Calling


Vanilla Fudge
Live At Rockpalast - Good Good Rockin’


Mr. Confuse
Feel The Fire


SAW
Kinder des Zorns


B.B. King
One Kind Favor


Berroa, Ignacio
Codes



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt