ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS APPROACHING NORMAL [BLUE OCTOBER]

Blue October

Approaching Normal [Rock / Alternative]


RELEASE: 04.09.2009


LABEL: Universal

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.blueoctoberfan.com

MySpace Amazon 

In den USA sind Blue October spätestens seit ihrem letzten Album „Foiled“ (2006) echte Stars. Es verkaufte sich über 1 Millionen Mal, bekam dafür Platin und dominierte wochenlang die US-Charts.

Nun melden sich die Texaner endlich mit ihrem neuen Studioalbum zurück und wollen damit auch Deutschland erobern. Die Chancen dafür stehen sehr gut, denn „Approaching Normal“, das am 4. September in die Läden kommt, wurde von niemand geringerem als dem langjährigen U2-Stamm-Produzenten Steve Lillywhite abgemischt.

Als Ergebnis führt Sänger und Songwriter Justin Furstenfeld seine Band auf „Approaching Normal“ souverän auf klangliches Neuland – und macht Mut. So zieht sich die Kernaussage der ersten Single „Say It“ von Blue October wie ein Faden durch das Album. „Ich habe es satt, andauernd Opfer zu sein. Ich will ein starkes, selbstbewusstes Individuum sein“, so Justin Furstenfeld.

Einen ganz besonderen Fan haben Blue October bereits für sich gewonnen: Im letzten Sommer fragte Stephenie Meyer, die Autorin der „TWILIGHT“-Saga, Justin Furstenfeld, ob er mit ihr eine Tour anlässlich der Veröffentlichung von „TWILIGHT“ (Buchtitel: „Bis(s) zum Ende der Nacht“), absolvieren würde. Meyer ist absoluter Fan der Band, seit sie Blue October im Radio gehört und erkannte, wie emotional ihre Texte sind, wodurch sie von Blue October zu Ihrer Saga inspiriert wurde.

Auch Justin fühlte sich durch diese literarisch-musikalische Tour inspiriert und schrieb daher den Song „My Never“, den er schließlich auf der Tour präsentierte und damit auch den letzten „TWILIGHT“-Fan für sich gewinnen konnte.

Im Radio läuft „Say It“ schon hoch und runter. Dazu kommen Blue October diesen Monat endlich auf eine ausgedehnte Deutschland-Tour.

BLUE OCTOBER live:

  • 22.09. Berlin, Frannz
  • 23.09. Hamburg, Knust
  • 25.09. Leipzig, Moritzbastei
  • 26.09. Erlangen, E-Werk
  • 27.09. München, 59:1
  • 28.09. Köln, Luxor


(Quelle: Universal Music Group, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
09Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
10Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010

CD-WECHSLER

Sonic Youth
The Eternal


Elysian Fields
Bum Raps & Love Taps


Arcade Fire
Neon Bible


Vogel, Maike Rosa
Golden


Torkler, Wolfgang
Raum


Möller-Meissner, Torben
Volle Leere ferne Nähe



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt