ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS A BRIEF HISTORY OF LOVE [BIG PINK, THE]

Big Pink, The

A Brief History Of Love [Rock / Alternative]


RELEASE: 11.09.2009


LABEL: 4AD/Beggars Group

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.musicfromthebigpink.com

MySpace Amazon 

Famoses Debüt der Neo-Post-Dark-Wave-Szene-Lieblinge aus London.

The Big Pink bestehen aus Robbie Furze, ehemals Gitarrist von Alec Empire, und Milo Cordell, Chef des Labels Merok und Entdecker diverser Bands wie etwa den Klaxons. Seit 2007 experimentieren die beiden mit Sounds und wurden bald zu Helden des Londoner Undergrounds. Die Einflüsse von The Big Pink sind vielfältig: Hier ein wenig Phil Spector, da ein bisschen My Bloody Valentine, und im Hintergrund grollt bedrohlich der Doom. Ein Sound, der nicht wirklich greifbar ist, aber daher umso großartiger.

Von ihren Eltern haben Robbie und Milo das sicher nicht gelernt: Milos Vater ist der Plattenproduzent Denny Cordell (Procul Harum, Joe Cocker), Robbies Eltern hingegen waren große Fans von The Band und benannten ihren Sohn nach Robbie Robertson.

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.91)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008
10Illusion Fades
Killing ages

VÖ: 24.04.2009

CD-WECHSLER

Moneybrother
Real Control


Munk
Cloudbuster


Crystalairs, The
Die ganze Welt


Lützenkirchen
Pandora Electronica


Oasis
Dig Out Your Soul


Judas Priest
Nostradamus



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt